#338 – Tanne Erna

Die letzte Sendung des Jahres 2013 – euch allen einen ganz tollen Start ins Jahr 2014!

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Workshops 2014:
22.-23.3.2014: Spielzeugladen Mensch
9.-10.8.2014: Spielzeugladen Equipment
11.-12.10.2014: Spielzeugladen Licht
11.-13.7.2014: Northeim Licht
21.-24.7.2014: Klostergeister
30.-31.8.2014: LaPaDu - Industriekultur
» mehr

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

6 thoughts on “#338 – Tanne Erna”

  1. Echt klasse fand ich 2013 die Foto.TV-Challenge mit spektakulären Rennen auf einem Motocrossgelände (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1791047/display/31738950)…
    Ansonsten möchte ich die Gelegenheit nutzen mich herzlichst für euren tollen Podcast zu bedanken, den ich erst vor ein paar Monaten entdeckt habe – seither verfolge ich alle aktuellen Folgen und versuche die vergangenen nachzuhören… Evtl. lernen wir uns bei eurem nächsten LaPaDu-Workshop auch persönlich kennen!

    Zunächst wünsche ich aber einen feucht-fröhlichen Rutsch in ein glückliches, gesundes neues Jahr mit vielen weiteren tollen Motiven
    Weiter so!
    3-2-1 Happy Shooting
    Regina

  2. Ergänzung zu Weitwinkelobjektivberatung:

    Erst mal vorweg, besser als Weitwinkel ist nur noch mehr Weitwinkel. 24mm (16mm am Crop) sind für mich schon fast ne weite Normalbrennweite. ;)

    Von Tokina gibt es verschiedene Weitwinkelzooms, je nachdem wie weitwinklig oder lichtstark es sein soll. Da gibt es z.B. folgende:
    11–16mm f/2.8
    16–28mm f/2.8
    12–28mm f/4.0
    17–35mm f/4.0

    Das 11–16 2.8er hatte ich selbst an der 40D und war sehr zufrieden damit. Es hat eine ziemlich gute Bildqualität, wenn ich mich recht erinnere, auch was die geometrische Korrektur betrifft. Die einzige Schwachstelle sind deutliche chromatische Aberrationen (scheinbar typisch für Tokina), die man in der Bildbearbeitung aber sehr leicht entfernen kann.

    Preislich liegen die Objektive im Bereich 400–600€ (neu). Beim 11–16er am besten nach der älteren Version (ohne II) suchen. Ist 100€ günstiger und die Veränderungen scheinen minimal zu sein.

    Noch ein Tipp: Wenn ein Weitwinkel (bspw. 12mm) mal nicht weitwinklig genug sein sollte, einfach ein kleines Panorama machen (3–4 Aufnahmen im Hochformat oder 4 Aufnahmen gekachelt). Das klappt auch frei Hand recht gut. :)

  3. Zum Weitwinvkelopjektiv:
    Also ich kann mich Boris anschließen ich würde keins der Kitopjektive nehmen. Ich selbst habe das 17-50 2.8 von Tamron ohne VC und bein sehr zufrieden. Ich muss aber sagen, dass ich mein zweites ist, weil das Erste qualitativ (ich sag es mal freundlich) bescheiden war. Also würde ich mindesten Zwei bestellen und das Bessere behalten oder im Geschäft mehrere duchprobieren.

    Grüße Timo aus Dortmund

  4. Hi,

    ich hab gerade ein Audioboo zum Siam Paragon hochgeladen. Ich hoffe, es landet bei euch. Die neue Version sieht ja schon wieder anders aus und ich wusste nicht sicher, wo ich den Tag knollepolle eingeben muss. Wenn nicht, piepst doch einfach mal, dann versuch ich es noch mal.

    Viele Grüße,
    Stefanie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>