#253 – Der Entspiegel

In der ersten Folge im Jahr klären wir ein für allemal, wer von uns beiden Chris ist, und wer Boris. Hoffentlich. Wir beschäftigen uns mit Knete und vielen weiteren Dingen, und das über 2 Stunden am Stück.


Flattr this

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

25 thoughts on “#253 – Der Entspiegel”

  1. Aftershot Pro: Jup.. 15 Euro sind dann doch ein Wort, da haben so einige der Alt-Bibble Kunden, die erst gemeckert haben, dann doch mal zugeschlagen.

    Wer die letzten 120 Tage Bibble gekauft hat, bekommt den Nachfolger sogar wohl für lau.. immerhin doch schon deutlcih fairer jetzt, das Angebot.

  2. Hallo,
    das übliche “Danke für eure klasse Podcastarbeit” vorweg, danke.

    Habt ihr noch den Link zu dem Raum-Zeit-Umdreh-Video (Bei 1:29:00) ?

    3,2,1,…

  3. zu canon vs nikon system ist die aktuelle twip folge vielleicht interessant (folge 236 ab etwa 20 minuten).
    gruß,
    max

  4. Hi Zusammen, da mal wieder die Frage welche Kamera die richtige wollte ich kurz die drei Gründe nenne die mich zu Canon (60D)getrieben haben. (nach Wichtigkeit)
    1. Ich war immer mit meiner kompakten Canon zufrieden und das Händel der DSLR gefiel mir.(wie unsere beiden __ris immer sagen “anfassen”)
    2. Die Freunde, die mich zum Fotografieren gebracht haben, benutzen auch Canon,
    3. Canon hat zwei Objektive die mich wahrscheinlich mal reizen (70-200 1:4 L oder 100-400L)

    Der letzte ist nicht wirklich ausschlaggebend weil Nikon auch Vorteile hat, die Canon nicht hat (D7000 zB. zwei SD Karten). also die Gründe hätten mich auch zu einem anderen Anbieter führen können.

    Grüße TiEx

  5. DANKE für die Beantwortung meiner Frage – hat mich sehr gefreut!
    Nach Abwägung werde mich dann doch für eine Vollformat entscheiden… Objektive kann man ja je nach Kohle ergänzen.
    Viele Grüße und noch einmal vielen Dank für Euren genialen Podcast.
    Torsten

  6. Also, Ihr stellt Lightroom 4beta ausführlich vor. Dabei wundert mich, dass Ihr kein Wort über Aperture (als Mac User) verliert. Aperture kann all das bereits, was LR 4 können soll. Und wenn Ihr sagt, dass Ihr APerture nicht kennt, dann habt Ihr auch Meinungen über Systeme, die Ihr auch nicht kennt (Nikon etc.) :-)
    Nur so viel aber ansonsten höre ich Euren podcast immer wieder mal gerne. :-)

  7. @GFHardy Wir sind hier nicht im öffentlich rechtlichem Rundfunk, wir müssen nicht jedes Mal, wenn wir Produkt A nennen auch mindestens noch Produkt B und C aufführen. Es ist auch völlig unerheblich, was Produkt B bereits alles konnte wenn Produkt A in einer neuen Version vorgestellt wird. Für die Nutzer von A ist es durchaus relevant und die Erwähnung dieser Funktionen ist informativ und nicht gegen andere Produkte gerichtet.

    Sollte Apple mal eine neue Version von Aperture vorstellen, so kannst Du davon ausgehen, dass wir auch darüber reden werden – vermutlich sogar OHNE zu erwähnen, welche der neuen Funktionen LR, DR, und wie sie alle heißen schon langen konnten ;)

  8. Bitte, gerne :)
    Noch etwas zu euren beiden Stimmen.
    Ich hab selber über 100 Folgen gebraucht, um den Unterschied zu erkennen!
    Und es passiert jetzt noch manchmal, das ihr gleich klingt.
    Liegt wohl auch an der Ausgabe(qualität).

  9. Fantastic goods from you, man. I have understand your stuff previous to and you’re just too wonderful.
    I really like what you’ve acquired here, really like what you are saying and the way in which you say
    it. You make it entertaining and you still care for to keep
    it smart. I can not wait to read far more from you.

    This is really a terrific site.

  10. Asking questions are really good thing if you are not understanding anything fully,
    but this article presents good understanding yet.

  11. Very great post. I just stumbled upon your weblog and wanted to say that I have really enjoyed
    surfing around your blog posts. In any case I’ll be subscribing on your
    feed and I am hoping you write once more very soon!

  12. I do consider all of the ideas you’ve offered on your post.
    They’re very convincing and will certainly work.
    Nonetheless, the posts are too short for newbies.
    May just you please prolong them a little from subsequent time?
    Thank you for the post.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>