#234 – Pullern

Uhuuuu, da sind die beiden wieder, mit neuer Aufnahmetechnik und viel gutem Glauben, dass auch nix schief gehen wird. Ob’s wirklich so ist? Reinhören und rausfinden.

Die Themen heute:


Flattr this

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

23 thoughts on “#234 – Pullern”

  1. Zum Thema Kamera aufm Kopf, einfach nen Fahrradhelm und nen Gorillapod. Das ganze mit Klettbändern am Helm fixieren, Helmlicht fertig. Nach Bedarf noch Lichtformer(Diffusoren/Bouncecard) ran.

  2. Im Outdoor-Bedarf gibt’s doch so Stirnlampensysteme für Kletterer, Höhlenforscher, etc. Möglicherweise gibt’s da auch welche, wo man die Lampe durch einen Blitz ersetzen kann. –> Google nach “Stirnlampe” fragen.

  3. Hallo zusammen,

    habe mir die folge heute angehört und war etwas verwundert, der Mount Everest ist bei euch FunfhundertTausend Meter hoch, etwas übertrieben wie ich finde :-P

    Ansonsten super folge, macht immer wieder Spaß euch zuzuhören :)

    greetz
    Chris

  4. Jungs, ihr seid klasse. Diese Klammer ist genau die Idee, auf die ich gehofft hatte. Könnt mir an den Kopf fassen, wir haben die in Massen im Büro, aber glaubts, ich bin drauf gekommen? War wohl zu einfach ;)
    Die heißen übrigens “Foldback-Klammern”.

    Hab das mal mit nem Ministativ, das ich eh nie nutze, ausprobiert. Brauch net mal Klebestreifen, einfach einhängen tuts auch. Zwar nicht super-stabil, aber schnell umsetzbar – genau so hab ichs mir gedacht!

  5. Echt? Gab’s schon mal ‘ne Isolette als Geräuschratsel? Dann sorry. Hatte das hier mal in die Suchfunktion eingegeben und nichts gefunden.

  6. Nach der Erklärung und Spekulation zum Thema EOS1100D&300mm aus dem Flugzeug bleibt ja nur noch zu klären,wie der Gutscheincode für Happy Shooting Hörer bei airberlin lautet. Oder nehmen wir einfach “den üblichen”? ;)

  7. zu Birgits Thema Fotosession auf dem Bahnhof:

    Die angesprochene Regelung der DB ist aus dem Jahr 2001, zwar grundsätzlich noch gültig, aber wer mit Geräten ankommt, die etwas anders aussehen als eine Standardknipse (SLR, Wechselobjektive, Stativ) bkommt garantiert Besuch von Securityleuten, die sich mit der generellen DB-Erlaubnis nicht abspeisen lassen. Sie erkennen dann messerscharf an deiner Ausrüstung, dass du kein Hobbyfotograf bist, denn die haben keine Stative ;-).
    Die Lösung: Du holst dir eine offizielle Genehmigung. Ich habe z.B. in Düsseldorf von der Pressestelle der DB die Auskunft erhalten, dass ich eine Mail an die Pressestelle schicken solle – für NRW z.B. presse.d@deutschebahn.com. Darin Zweck angeben, zeitliche Begrenzung (am, Woche von bis ..), nicht kommerziell, geplante Veröffentlichung (Internet …). Die Erlaubnis kommt zurück per Mail, man steckt sie sich in die Tasche und hat was für sensible Security-Leute. Für spontane Fots kann man’s drauf ankommen lassen, aber für größere Aktionen würde ich auf MNummer sicher gehen, ist entspannter.

    Gruß Wilfried

    Hier findet man die Pressestellen der DB bundesweit:

    Presseansprechpartner bundesweit findet man hier:
    http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/presse/ansprechpartner__zentral/uebersicht__zentral.html

  8. Die “Foldback-Klammern” wurden ja schon genannt… wenn’s noch ein wenig größer sein darf: Im Baumarkt nach Leimklemmen suchen. Gibt’s auch in verschiedenen Größen, gehören bei mir zum Standardinhalt meiner “Lichttasche”.

  9. Ich hänge den Folgen momentan ein wenig hinterher, aber ich bin grade auf der Überholspur. :)

    Zum “Abspann” und den Google-Konten:

    Falls noch nicht bekannt, man kann sich mit mehreren Google-Konten anmelden und dann zwischen diesen Konten wechseln.

    Die Einstellungen dazu befinden sich in den allgemeinen Google-Einstellungen unter Kontenübersicht -> Mehrfach-Anmeldung.

    http://yfrog.com/gyco75j

    LG Marcel

  10. PULL Thema: ich finde leider keine Ergebnisse der Puller-Session von Moni+Chris in den Shownotes. Auf der Motivklingel ebenfalls nichts gefunden.

    Mich würden die Resultate wirklich interessieren.
    Wer weiss was?

    Danke
    Thomas

  11. Die Klassern heissen Papierklammern und die gibts auch im Staples (große und kleine) oder im Woolworth (nur kleine).

    is nix spezielles und sollte auch in diversen Schreibwahrenläden zu bekommen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>