#193 – Bei mir steht keiner raus

Heute mal wieder eine Sendung mit Live-Beteiligung, Chris steckt
mitten im Workshop und hat das Publikum hinter sich sitzen.

Außerdem heute:

» Diese Folge als MP3 herunterladen


Flattr this

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

35 thoughts on “#193 – Bei mir steht keiner raus”

  1. Die Sofortbild.app ist für Mac- und Aperture-User eigentlich uninteressant, weil Teathered-Shooting damit schon möglich ist. Wäre da nicht das interessante Feature “Interval-Shooting” von Sofortbild.app. Danke für den Tipp!

  2. Sportaufnahmen mit meinem Canon 70-200/f4 und einem 1.4er Telekonverter (Kenko) waren bisher nie ein Problem an meiner 50D. Ich kann die Kombination sogar sehr empfehlen, da sie relativ leicht ist und man so sehr schnell reagieren kann.

  3. Zum Nissin Di662 muss ich ein bisschen meckern. Die Canon-Version lässt sich nicht über den Mittelkontakt auslösen was es unmöglich macht mit Funkauslösern oder mit Sync to Hotshoe Adapter und Kabel zu arbeiten. Der interne Slave braucht übrigens immer einen Messblitz (lässt sich nicht abschallten), damit hat sich dann auch der Manuelle Modus von meinem Metz AF58 erledigt und den müsste ich dann prinzipiell immer auf der Kamera lassen bzw ein E-TTL Kabel benutzen (was dann genausoviel kostet wie ein neuer Blitz)

  4. @Stefan: Such mal im DSLR-Forum nach Deinem Nissin Di622, meines Wissens nach können die aktuellen (ab einer bestimmten Seriennummer) nämlich die Auslösung über Mittenkontakt. Es gibt/gab da wohl sogar ein Austauschprogramm, wenn der Blitz nicht zu alt ist. Und wenn gar nichts hilft, gibt es noch eine Umbauanleitung wie Du auch Deine Version zum Blitzen über Mittenkontakt bringen kannst. Viel Glück.

  5. @furydepp: Laut dem nennten Mann vom Hapa-Team (die den Vertrieb in DLand machen) nicht. Nix mit umtauschen und seines Wissens nach können das auch die neuen Di662 für Canon nicht.

  6. Das “Ticktack-Ding” ist eindeutig ein Pendel – auch, wenn es nicht hängt (dat is nicht wichtig bei Pendeln, hauptsache, es pendelt).
    Das sehen sowohl die Metronomhersteller als auch die Physiker so.

    :-)

    LG,
    Moni (=halbe Physikerin)

  7. ich werden auch mal auf dem Stoppelmarkt vorbeischauen

    Lust auf ein kleines Treffen ?

    Lust auf ein kleines Treffen ?

    wann?

  8. zu GPS:
    fürs iPhone gibt es eine sehr gute app: trails. Die so aufgenommenen GPS Daten kann man in Aperture einlesen und diesem track Bilder zuordnen. Geht sehr schnell, leicht und passt. Einfach klasse!

  9. Zum Umbenennen der Fotos habe ich das Tool ExifRenamer von http://qdev.de/?location=mac/exifrenamer&forcelang=de im Einsatz. ImageCapture darf das automatisch nach dem Import aufrufen und alle Dateien bekommen als Name __..

    Das Dateiformat ist ziemlich frei konfigurierbar, wer die Dateien z.B. nach Aufnahmezeit sortieren will, kann den Zähler weglassen oder hinten hin setzen.

  10. Der Name ist bei mir (Globaler Zähler)_(Aufnahmedatum)_(Aufnahmezeit).(Endung), was nach HTML-Tag aussieht wird offensichtlich gefiltert.

  11. Wegen Schlangen: Es gibt in Europa nur zwei giftige Schlangen, die Sandviper aus Österreich (in heiß und trockenen Gebieten) und die relativ harmlose Kreuzotter, die es auch in mitteleuropäischen, also heimischen Landschaften und Gewässern gibt.

    Also absolut harmlos.

  12. Es scheint noch eine dritte zu geben: Aspisviper. Aber auch die liebt Trockenheit.
    Und die Sandviper kommt nicht nur in Österreich, sondern auch Norditalien und weiter östlich vor.

  13. Bezüglich Tethered Shooting bzw Remote Capture gibt es zumindest für Windows einige Programme für das Canon System
    Zum einen wäre da GBTimeLapse (http://www.granitebaysoftware.com/Products/ProductGBT.aspx) und zum anderen DSLR Remote (http://www.breezesys.com/DSLRRemotePro/index.htm). Wenn ich mich richtig erinnere gab es zumindest früher auch von Canon noch eine weitere Software.

    Bezüglich Fotorecht kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die beiden Folgen von Blende 8 sind zu dem Thema wirklich interessant – vor allem weil man es auf Grund des Videoformats auch gleich an Beispielen veranschaulicht bekommt.

    Gruß
    Leif

  14. Bei Canon gibts zu jeder Kamera das EOS Utility dazu, damit kann man auch die Kamera steuern, inkl. Live View, Intervall und Fokus.

    Zum Kenko TC, es gibt da ne neue Version vom 1.4er, den DGX, der ausgerechnet mit dem 70-200 4L IS nicht kompatibel ist.

  15. Hallo,
    kurze Frage zum Wettbewerb “HSZeit”. Ist es jetzt möglich mehrere Bilder hochzuladen? Der Gewinner hatte ja 2 drin.
    vg
    C.

  16. @ruhrfotograf: Nein. Immer nur 1 Bild. Wer mehrere einstellt wird automatisch aussortiert.

    Der Gewinner hat auch nur ein Bild eingestellt!
    Das zweite Bild (Metronom im hellen Licht) ist NICHT der HappyShooting-Gruppe sondern der HS-Bilderflut zugewiesen und kam daher nicht mit in die Auswahl.

    Hat alles seine Richtigkeit :)

  17. Ich hab mir für meine Rolleicord einen Kameragurt aus Leder bei eBay ersteigert. Es wurde zu der Zeit, als ich einen brauchte, zufällig einer angeboten, der perfekt gepasst hat. Insgesamt war das Angebot zwar sehr überschaubar, aber es lohnt sich da mal zu suchen.

  18. Tip für den transprt von Lichtstativen etc.: Golfbags! Die gibt es nach der Saison oft reduziert und mit Rollen.

  19. Zum Thema Polfilter mit Streulichtblende:
    Da das Drehen des Filters mit StreuLi ziemliches Gefummel ist (habe auch einen ohne Prömpel), drehe ich immer die ganze Kamera, um die optimale Stellung zu ermitteln. Dann greife ich wie Chris vorsichtig vorn rein, halte den Filter etwas fest (der dreht sich ja ganz leicht) und drehe die Kamera in die gewünschte Lage zurück.

  20. zum Raincover:
    da kann ich als Pentax-User nur lachen. hahahahahaha. Da ich meiner Pentax erst rausziehe, wenn Nikon und Canon die Plastiktüten drüber spannen……

    Happyshooting ist der beste Podcast !!!!
    Macht weiter So….

    Gruß

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>