#174 – Gorilla Style

Wird Boris auf seine alten Tage noch zum Abenteurer? Chris kann es jedenfalls kaum fassen, dass Boris ohne Netz und doppelten Boden (naja, fast) eine ganze Folge Happy Shooting mit komplett neuem Setup aufnimmt. Neues Audio-Device, neue Audio-Software. Beides erst wenige Tage da – na, wird schon gut gehen…

…zumindest fast :) Einige haben es schon bemerkt: Die Folge bricht abrupt ab als Chris von seinem Schätzchen aus den 30ern spricht. Das lag tatsächlich nicht am neuen Equipment sondern an einem abgebrochenen Upload in der Nacht der nicht bemerkt wurde. Schlägt die Zwangstrennung auch zu wenn gerade Daten fließen? Naja, FTP-Resume sei Dank habe ich den Rest jetzt noch hochladen können. Also einfach die Folge erneut laden und ihr könnt die letzten Minuten auch noch genießen.

Das sind übrigens die Themen in dieser extra langen Folge:

  • Geräuschrätsel. Wieder live von Chris
  • Lensflares: Ein Feedback von Chris (nicht unserem Chris, ein Namensvetter) mit einem Tipp und einem Beispielbild.
  • News: Canon 550D
  • News: Apple Aperture 3
  • Happy Shooting Sucht: Die Folgen noch früher raus bringen?
  • Kreativteil: Was “triggert” die Auswahl? Was löst unseren Zeigefinger aus? Was lässt uns Bilder behalten oder verwerfen? Farben: Zweiklang, Dreiklang, …
    unscharf, schief, trotzdem aufgehoben:
    Energie
  • WERBUNG: Chris hat einen AOKA AK-4N GPS-Logger für Nikon und Fuji von enjoyyourcamera.com zum ausprobieren bekommen. Monis Nikon musste für den Test herhalten und wir schielen schon ein wenig neidisch auf diese Möglichkeiten. Gut für Euch: über diesen Link bekommt Ihr 5% auf alles bei enjoyyourcamera.com. Mit etwas Glück bekommt Ihr sogar noch mehr: Wenn Ihr den Fotowettbewerb für das neue Katalog-Titelbild gewinnt. Viel Glück!
  • Eure Fragen über Twitter, u.a.: Motorrad fotografieren. Entweder professionell im großen Studio mit Segeltuch etc. – oder einfacher.
  • Nachtrag zu #173: Der IKEA-Schrank, dessen Türen man mit Fotos aufmotzen kann, heißt BESTA. Danke Andreas. Hier der Schrank bei seinem Freund
  • Farbmanagement: Hier gut erklärt von Jeffrey Friedel.
  • Kamera profilieren: Chris hat sich die ColorChecker Passport angeschafft und berichtet von seinen Erfahrungen. Hier sein englischer Blogeintrag dazu.
  • ColorMunki: Chris hat sich auch dieses Tierchen angeschafft zum profilieren von Monitor, Drucker und Beamer. Er hat es ausprobiert und schildert seine ersten Ergebnisse.
  • Blende: Groß oder klein?
  • Tränen simulieren?
  • Wir ermitteln die Gewinner der “Korrektur”-Aufgabe. Hier der Gewinner des R-Strap R4 und der Gewinner des YongNuo 460 Blitzes. Herzlichen Glückwunsch.

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

38 thoughts on “#174 – Gorilla Style”

  1. “das ist eine Kamera, wahrscheinlich aus den 1930er…” und dann cut – wegen Überlänge? :) hört sich nicht nach Absicht an, sondern eher so, als ob am Ende was fehlt? (über iTunes geladen)

  2. Ich hab gerade das Bild von der Schrankwand gesehen, die schreit ja geradezu nach 6×6 Mittelformat! ;)

    PS: Hab die Folge noch nicht gehört, mach ich später.

  3. Boris: Verlink doch wirklich mal die Bilder, von denen du sprichst… oft erzählst du bei einem Thema von deinen Bildern und dass du sie eventuell verlinkst, aber nur ganz selten finde ich sie. Schade.

  4. @Paul: Du beziehst Dich hier auf das Pferdebild wo unser Pferdchen so wild springt. Das werde ich noch verlinken, dazu muss ich es aber erst mal fertig machen und hochladen :) Ich habe es leider nicht rechtzeitig geschafft – ich mache ja noch andere Dinge, außer Happy Shooting ;-)
    Kommt noch, versprochen

    @David, @Christian: Das ist merkwürdig. Ich prüfe das sobald ich zu Hause bin (@Paul: Du siehst, das Foto muss noch weiter verschoben werden). Entweder ist der Upload nicht komplett oder es klemmt an anderer Stelle :(

  5. Chris, Boris,

    ich bin eigentlich ein grosser Fan von eurem Podcast und bedanke mich für eure Mühe. Was mir nicht gefällt (ich hoffe, ich darf dass sagen): Wenn der Sprecher am Anfang so lachend sagt “Eure” Moderatoren, das hört sich sooo affig an, geht das nur mir so? Ist natürlich ne Kleinigkeit und eigentlich unwichtig. Wichtiger: Wenn ihr wie in dieser Folge übergestalltung redet, sorry, das geht gar nicht. Man merkt zu deutlich, dass ihr nur ganz oberflächig Ahnung von der Materie habt, das ist wirklich ziemlich naives Kreativgerede. Entschuldigt wenn ich das so offen sage, dafür gibt es aber auch ein grosses Lob: Wenn es um Technik geht sind eure Beiträge top, und ihr kommt unglaublich sympatisch rüber.

    LG Gaby

  6. Hi Gaby,

    ich bin zwar weder der eine, noch der andere und bin grundsätzlich auch ein Freund von Kritik. Aber Du stellst hier gerade einfach Behauptungen in den Raum ohne diese zu argumentieren. Begründe das doch mal bitte, warum die beiden nur oberflächlich Ahnung von der Gestaltung haben. Dann haben die beiden auch eine Chance, es das nächste Mal anders und besser zu machen.

    Liebe Grüße
    Christian

  7. Die Werbung für EnjoyYourCamera.com wird mittlerweile etwas nervig. Muss das wirklich in jeder Folge sein? Jede dritte bis fünfte wäre OK!

  8. so, Die Abbruchursache ist gefunden. Die Datei sollte jetzt komplett verfügbar sein damit ihr auch die letzten Minuten hören könnt.

    @Gaby: Du bist herzlich eingeladen eine Audiodatei (MP3, AAC, WMA, etc.) aufzunehmen mit einem Thema das Du in aller Tiefe an die Hörer weitergeben möchtest. Versuche dabei kurz zu bleiben, sagen wir mal um 3 Minuten, kann ja ein Teilaspekt sein den Du ausführen möchtest. Schicke es uns per Mail und wir spielen das gerne ab. Vielleicht wird ja sogar eine kleine Serie daraus.

  9. @Christian,

    ich will ja nicht, dass Boris und Chris verhaftet werden, ich will nur, dass sie sich auf das beschränken, wovon sie Ahnung haben. Das klingt so böse ich weiss, aber wie erklärt man einem Laien, dass der Doktor kein Doc ist? Ihr müsst mir das ja nicht glauben, war ja nur ein Wunsch von meiner Seite.
    Den Rest machen sie ja super!
    Und mal zur Nebensache: Den Trailer und das 3,2,1: Happy Shooting findet ihr nicht super peinlich? Dann bin ich wohl die Geisterfahrerin.

    Gaby

  10. Na toll…..die “alte” Version aus iTunes gelöscht und nun läßt sich der Prodcast nicht mehr neu laden :-(

  11. @Boris:
    “Schlägt die Zwangstrennung auch zu wenn gerade Daten fließen?”

    Klar, darum heißt es ja “Zwangstrennung”. ;) Ist besonders blöd, wenn man gerade online am Zocken ist. Ich hab die Zwangstrennung daher in die Zeit von 5:00-6:00 Uhr morgens gelegt, da stört sie mich nicht. Die Fritz-Boxen können das, andere DSL-Router bestimmt auch.

  12. @Gaby: Das ist schade. Dann schreib uns doch wenigstens, wo und warum wir Deiner Meinung nach oberflächlich und “ahnungslos” sind in diesem Bereich. Mail-Adresse sollte bekannt sein, Du hörst ja sogar beim Intro sehr genau hin ;)

    @Oli: In iTunes den Podcast mit dem Pfeil zuklappen und bei gedrückter Alt-Taste wieder aufklappen. Könnte auch Shift gewesen sein, ich vergesse das immer wieder :) – jedenfalls wird das Verzeichnis dann neu gelesen und Du kannst die Folge erneut laden.

  13. @Moondragon: Ich habe das auch in der Fritz stehen… aber genau dort lief vermutlich der Upload noch… könnte jedenfalls ungefähr hinkommen weil ich diesmal sehr spät dran und die Datei sehr groß war (=dauerte zu lange)

  14. @Boris, @Moondragon: Bei mir hat geholfen, im kontextmenü des Podcast den Punkt “Alle verfügbaren Folgen einblenden” zu benutzen, da wurde dann die aktuelle Folge wieder eingeblendet mit dem “Holen”-Button dahinter.

  15. Aufnahmequalität bei Chris:
    Boris, Du hast in dieser Sendung vermutet, dass die dumpfe Stimme evtl. an der Skype oder Internetverbindung liegt. Da dies (und manchmal auch das so ein “digitales Überschlagen” in Chris Stimme) auch in der Sendung zu hören ist, glaube ich, dass es es an dem Aufnahmegerät von Chris liegt (Mikro oder Software geändert oder defekt)???
    Man kann Chris zwar auch so noch gut verstehen. Gefühlt tritt diese Tonstörung seit ca. 4-8 Sendungen auf.
    Ansonsten bin ich wie immer super begeistert von HappyShooting und finde den Werbeblock mit den “Geschenken” für uns super. Tolle Info, tolle Geschenke, tolle Aktion. Von mir aus kann das immer so bleiben :-)

  16. vom Pringles Deckel Verfechter zum Kalibrierungsfreak. So schnell kanns gehen ;p

    Ich muss sagen, die Unterschiede zwischen dem Adobe Profil und dem Kalibrierten würden für mich keine 100€ rechtfertigen. Allerdings hätte ich mir auch schon oft mal verbindliche Farben in einem Foto gewünscht, deswegen finde ich das schon sehr interessant.
    Nur würde ich es glaub ich in der Praxis nicht oft genug ins Bild bekommen, und ausserdem sind dort wo ichs bräuchte die Lichtverhältnis wohl nicht konstant genug.

  17. @furydepp: Das kann durchaus an Skype oder der Internetverbindung liegen. Die beiden nehmen nämlich schon seit einiger Zeit nicht mehr getrennt auf, sondern Boris nimmt beides, also sich selbst vom Mikro und Chris direkt über die Skype-Verbindung, auf.

    @Boris: Die Audioprobleme mit Chris können evtl. auch an deiner Internetverbindung liegen. Wenn dein Skype mitkriegt, dass die Pakete nicht schnell genug ankommen, kann es Chris’ Skype mitteilen, dass es die Bitrate und damit die Qualität runterschrauben soll. Ob das bei euch jetzt der Fall war oder doch ein allgemeines Verbindungsproblem, weiß ich nicht. Aber vielleicht hilft es bei der Fehlersuche/-vermeidung.

    Danke für die Beantwortung meiner LR-Frage. Auf die Idee mit dem Doppelklick (bzw. Rechtsklick) wäre ich nicht gekommen. Ich hab mir für meine Analogfotografie jetzt auch eine Stichworthierarchie angelegt. Ich glaub da macht es auch Sinn.

    Meine andere Frage stell ich einfach nächste Woche nochmal, die interessiert mich nämlich auch sehr. :)

  18. @Moondragon: Oh, das wusste ich nicht. Dann liegt es wahrscheinlich wirklich am Internet oder Skype. Ging davon aus, dass immer noch Beide aufnehmen…

  19. Mich würde ja mal interessieren, welches Micro bzw. Headset Ihr für die Aufnahme verwendet. Die Qualität finde ich nämlich mal ganz gut.

    P.S. Werbeblock und Intro sind super!

  20. Mich würde der Aspekt Studiofotografie mit Studioblitzen interessieren. Boris hatte in dieser Folge sich wieder auf den Stobist Ansatz mit Systemblitzen bezogen. Eventuell hat ja auch jemand eine Meinung zu meiner Frage im Forum.

  21. Mal ganz andere Frage. Nachdem Boris von Aperture erzählt, sagt Chris, dass er trotzdem 1 Argument weiss, um sicher bei Lightroom zu bleiben… leider hat er vergessen, das noch zu erwähnen.

    Welches ist es denn nur?

  22. Ein Teil der neuen Pinsel-Feature sind, wenn ich Boris richtig verstanden habe, doch in Lightroom schon vorhanden:
    Ich kann beliebig viele Korrekturpinsel in einem Bild anlegen und bei jedem einzelnen Belichtung, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Klarheit, Schärfe und Farbe steuern.
    Außerdem kann ich nachträglich jeden Pinsel weiter ergänzen oder reduzieren, auch mit unterschiedlicher Größe, weicher Kante, Fluss und Dichte.
    Was nicht geht, ist die Anwendung des Pinsels auf eine Vignette – den Vorteil darin kann ich nicht wirklich erkennen.

    Gruß,
    der andere Ralf

  23. @SiZr
    Das war die Stelle (ca. 73. Minute), wo Chris bei der Kalibrierung drauf hinwies, dass es nur für Lightroom, nicht jedoch für Aperture, ein Plugin vorhanden ist.

    Gruß,
    der andere Ralf

  24. @Gaby: Mir geht’s genauso mit dem Intro (übrigens auch bei Moni), aber das ist halt Geschmacksache. Der Rest ist prima – weiter so + Danke!

  25. @Niklas Da muss ich dir zustimmen. So langsam ist mal wieder genug. Insbesondere wenn es so schlecht mit Hintergrundwissen unterfüttert ist und so vordergründig geschleimt ist wie der Beitrag zu dem Bluetooth Geotagger.
    Das Teil kombiniert die Nachteile von Tracking mit Logger (u. a. Check von zwei Batterien) mit den Nachteilen vom internen Geotagging (u.a. kein Log für Präsentation).
    Schaut mal auf http://www.gps-camera.eu Da gibt es den Solmeta Geotagger Pro. Der hat sogar noch einen Kompass für die Aufnahmerichtung.
    Nächstes mal bitte genauer recherchieren und weniger “Lobhudelei”.

  26. @Gabi: Ja, mit dem Intro muss ich dir auch zustimmen. Aber im mittlerweile 4ten (?) Jahr von Happy Shooting fällt es mir schon gar nicht mehr auf :)

  27. @Niklas + @ Oliver: Also ich freue mich für die Beiden, dass sie einen Sponsor gefunden haben! Und ich hoffe für uns Hörer, dass das Boris + Chris auch ein Stück weit motiviert weiter so fleißig Woche für Woche einen Podcast aufzunehmen. Reich werden sie damit sicher nicht. Ich bin auch froh, dass es ein für meine Begriffe „vernünftiger” Sponsor ist und die meisten vorgestellten Artikel fand ich auch ganz interessant.

  28. Ich find die Werbung Super!
    Ist nicht zuviel und auch viele interessante Artikel.
    Für micht ist klar, das ich auch noch selber recherchieren sollte und nicht blind kaufen. Wo kommt man denn heute noch ohne Werbung aus. Immerhin ist sie Themenbezogen. Besser als 5 min Werbung für Damenbinden oder den ABFLEXMASTER 2000x.
    Ich freu mich Für Boris und Chris das sie einen Sponsor haben und somit noch lange einen kostenlosen Podcast für uns machen.

    Ausserdem sorgt der Sponsor für tolle Preise bei den Aufgaben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>