#166 – Keine Fickeleien

O-weia, es muss an der Luft liegen – oder dem Klimawandel, der ist eh Schuld, wissen wir ja. Macht aber nichts – Hauptsache mit Spaß dabei :)
Spaß hatten wir bei der Aufnahme jedenfalls und Ihr habt den hoffentlich beim hören dieser Themen:

  • Ein neues Geräuschrätsel. Diesmal von Johannes
  • iPhone App Tipp von Chris: Lo-Mob
  • Nachtrag zu Japan und warum man dort wohl eher nicht günstig einkaufen kann
  • Workshops – So viel Zeit muss sein. Wir stellen unsere Workshops vor. Berlin füllt sich bereits schnell, Moritzburg wird zwei tolle Extras haben, …
  • Rückmeldung von Tobi. Wenn Ihr seine Fotos sehen und kommentieren möchtet, er hat sie bei flickr online gestellt.
  • Linktipp: Studiolicht online ausprobieren im Lichtkäfig
  • Linktipp: Nikon D3 in Super-Zeitlupe – Slomotion bei 11 fps 1/4000s
  • Werbung: Auch diese Folge wird unterstützt von enjoyyourcamera.com. Diesmal stellen wir praktische Fotohandschuhe vor. 5% Rabatt gibt es wenn Ihr diesem Link folgt
  • Passepartouts – welche Größe ist richtig? Gibt es eine Formel?
  • Chris sucht ein Blitz-Sync-Kabel: Mono-Miniklinke auf PC-Sync. Die Herausforderung: Es soll kurz sein (20cm-30cm)
  • AudioBoo gibt es inzwischen auf für Android. Jan nutzt dies und schickt uns einen Kommentar zum Umgang mit Models
  • Analogfotografie Nachschlag. Chris sein neues Schätzchen (Mamiya) kann recht kompakt aussehen
  • Boris, ein Namensvetter, gibt einen Tipp zum Transport der Kamera mittels Blackrapid Schulter-”Schtrappen”.
  • Viele Twitterfragen von Euch: Lichtstimmung im Studio, Schnee fotografieren der auch weiß ist, Beamer-Objektiv vor die Kamera?, Funkauslöser beschleunigen, kleinen Filter auf großes Objektiv, wie weit darf Bildbearbeitung gehen, Passfotos selber machen, Schärfentiefe und Vollformat, fokussieren bei wenig Licht, welchen Hintergrund (Material, Farbe) und mehr
  • Und wir lösen die Speicher-Aufgabe auf. Der Gewinner darf sich über den Memorykick freuen. Herzlichen Glückwunsch! :)

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

18 thoughts on “#166 – Keine Fickeleien”

  1. Moin, ihr beiden,

    das Thema mit dem “Moin” ist in HH ganz einfach:

    Der Gruss ist “Moin” und die Antwort darau ist “Moin Moin”

    Happy Shooting

    RIko

  2. Findet noch jemand außer mir das Thema Spinne nicht so toll?
    Spinne ist so eindeutig, dass da wenig Raum für Interpretation ist, das finde ich scahde.
    Spannung oder Speicher hat wesentlich mehr Raum für Interpretationen gelassen. Ich glaube aber , dass man an der Anzahl dee Bilder die bei der Aufgabe mitmachen ablesen kann, dass es anderen auch so geht. Sonst natBilder die bei der Aufgabe mitmachen ablesen kann, dass es anderen auch so geht.ürlich alles super :-)

  3. Hallo Ihr beiden!
    Die angesprochenen Handschuhe sind in der Jagdszene sehr verbreitet und teilweise auch etwas günstiger dort zu bekommen( z.B. auf Messen), sogar auch welche, bei denen nur der Zeigefinger frei ist, z.b. nur für den Auslöser :)

  4. Eine Ergänzung zum Thema Beamerobjektiv:

    Mein Beamer hat tatsächlich eine echte Shift-Funktion, um eben keine perspektivische Verzerrung zu erhalten, die man dann mit einer softwarebasierten Keystone-Korrektur beheben müsste. Man kann das komplette Objektiv (nenn ich mal so) vor dem Lichtstrahl mithilfe eines kleinen mechanischen “Joysticks” verschieben. Hier ein Bild mit nach unten geshiftetem Objektiv: http://twitpic.com/txxu4/full (Den Staub einfach nicht beachten… ;))

    Man kann das projizierte Bild jeweils um etwa eine halbe Bildhöhe/-breite nach oben/unten bzw. links/rechts verschieben. Ich weiß jetzt nicht wie groß die LCD-”Displays” in dem Beamer sind, aber so viel kleiner als ein Crop-Sensor werden die schon nicht sein. Der Bildkreis dürfte also (hoffentlich) mindestens den Crop-Sensor abdecken.

    Der Beamer verfügt sogar über eine variable Iris, also Blende. Ich bezweifle aber, dass ich die für das Bastel-Objektiv verwenden kann.

  5. Da gibts doch was Elinchrom (nur der Vollständigkeit halber):

    Blitzschuhadapter – 3.5mm Jack (Art.-Nr. H6952S):
    http://www.profotshop.de/STUDIOBLITZ-FUNKAUSLOeSER-Blitzschuhadapter—3.5mm-Jack-,art-5299

    oder von Kaiser Fototechnik (günstiger und gibts beim lokalen Fotoladen):
    http://www.kaiser-fototechnik.de/de/produkte/2_1_produktanzeige.asp?nr=1303

    Erfüllt jetzt nicht direkt eure Anforderung, ist aber vielleicht trotzdem hilfreich, da auch ein Stativgewinde auf der Unterseite ist.

  6. und noch ein Kabel…
    nämlich das was bei den Bowens Pulsar Funk-Auslösern mit dabei ist (gibt es hier auch einzeln)

    Nicht von den 1 m abschrecken lassen, das ist ein Spiralkabel und im zusammengerollten Zustand so 20cm lang.

    Bei Calumet lieferbar für 35 Euro inkl. kostenlosem Versand.

    Bowens Pioneer Synchokabel 1 m
    Calumet Nr. BOWBW1255
    Hersteller Nr. BW1255
    Status: ab Lager lieferbar
    34,51 €
    zzgl. Versand: kostenfrei!

  7. Hallo zusammen,

    da werf ich doch mal noch einen Adapter von PocketWizard ins Rennen. Habe das gleiche Problem wie Chris, da beim Cactus V4 Trigger nur 1 solches Kabel mitgeliefert wurde, ich aber noch einen alten Braun-Blitz damit auslösen möchte. Vielleicht hilft es ja weiter – auch wenn ich den Preis für dieses kleine Teil doch etwas heftig finde – aber immerhin is man so frei in der Wahl der Kabellänge, da man jedes beliebige 3,5mm Mini-Klinke Audio-Verlängerungskabel nutzen kann:
    http://www.wexcameras.de/product/default.aspx?sku=1025818

    Schönes Wochenende zusammen und besinnliche Weihnachtstage!

  8. Kabel mit den verschiedensten Enden/Anschlüssen und Längen gibt es bei Flashzebra. Die sitzen zwar in den USA, aber sollen vom Service und der Qualität über jeden Zweifel erhaben sein. Ich selber habe da noch nicht bestellt, habe aber ausschließlich nur gutes gelesen.

    http://flashzebra.com/

    Das Kabel das Chris sucht ist hier zu finden. Kostet pro Kabel liegen bei $9,- plus noch einmal $10 Versand…

    http://flashzebra.com/products/0120/index.shtml
    -> PC auf Miniklinke in der Länge von 35cm

    (ich hoffe das ist jetzt das Richtige)

    Ansonsten gibt es das Gleiche auch bei eBay, wie hier vorher schon angesprochen, aus China für $9 inkl. Versand pro Stück.

    Alternativ auch gern genommen die Version zum festschrauben. Die ist zwar etwas teurer, aber hat auch so ihre Vorteile.

    http://flashzebra.com/wizardcables/screwlock.shtml

    Grüße
    Daniel

    PS: Wie immer beim Auslandskauf muss man halt auf den Zoll achten, der ja beim Einkauf über ca. 24 Euro hinzukommt (falls der Zoll den Umschlag mit den Kabeln kontrollieren sollte). Der Einkauf bei eBay hat hier den Vorteil, da der Versand umsonst ist, dass man einfach in zwei Etappen bestellen kann und so gut um den Zoll drum herum kommt.

  9. Natürlich war der Audiokpmmentar mit Freisprecheintichzung gesprochen.
    Und der Aussetzer kam von einer eingehenden sms

    Bis dann . . . Jan

  10. Hallo,

    bei den meisten neuen Beamern wird bei der Bildverschiebung wirklich das Objektiv verschoben – entspricht also einem T&S Objektiv (rückwärts). Elektronisches Anti-Keystoning verwenden nur schlechte Beamer, da hierbei die Auflösung leidet.

    Gruss
    Andreas

  11. Hallo!

    Zum Thema Rahmen und Passepartouts:

    Habe Weihnachten erstmals eigene Fotos verschenkt – gerahmt.

    Ich habe mir Rahmen und Passepartouts bei http://www.rahmenversand.com/ bestellt. Die Passepartouts wurden teilweise nach meinen Angaben “auf Maß” geschnitten. Preis 7 Euro je Passepartouts (Größe 30×40).

    Ich war sehr zufrieden. Sowohl mit der Ware als auch mit der Abwicklung und Verpackung.

    Gruss
    Michael
    aka nowis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>