#137 – Kleiner, dicker Junge

Der Berlin-Workshop rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Ihr aber auch :) Unsere Mailbox wächst täglich an und wir versuchen unser bestes Eure Fragen, Glückwünsche und Nachträge abzuarbeiten. Wir versuchen weiterhin jedem zu antworten aber bitte seid nicht böse wenn das nicht immer klappt… oder es eine… oder zwei… oder auch drei Weile(n) dauern kann – Macht aber trotzdem weiter denn es geht nichts verloren und Eure Beiträge sind mehr als nur das Salz in der Suppe und wir freuen uns über jede Nachricht von Euch.

Jetzt aber ran an die neue Folge mit diesen Themen:

  • enjoyyourcamera.com unterstützt auch diese Folge und Ihr als Hörer habt auch etwas davon. Nämlich 5% auf Eure Einkäufe dort. Wie es geht seht Ihr unter enjoyyourcamera.com/happyshooting – Übrigens: Ingo von enjoyyourcamera.com twittert auch selbst
  • Workshop als Geburtstagsgeschenk – Herzlichen Glückwunsch Gerhard!
  • Fotomarathon Freiburg – ein Tipp von Meikel. Details dazu in unserem Forum.
  • Workshops 2009: Kloster-Workshop ausverkauft, Berlin noch 2 Plätze, Tübingen noch 3 Plätze. Northeim im Juni und Oktober noch frei – Jetzt noch mit Frühbucherrabatt bis zum 31.3. buchen.
  • Nachtrag Lenspen: Christoph schildert uns eine negative Erfahrung.
  • Lichtzelt-Wäschebox mit einem Metz-Blitz ausleuchten – reicht das?
  • Nachtrag zur +/- Korrektur im manuellen Modus
  • Linktipp: Lange Happy-Shooting-Folgen in ohrgerechte Stücke zerlegen mit mp3DirectCut.
  • Thema: Sneakerzoom / Turnschuh-Zoom
  • Nachtrag zum Spyder2Express mit mehreren Monitoren unter OS-X und Vista.
  • Farbprofile für Monitore und warum sie in Photoshop (normalerweise) nichts verloren haben
  • Fragen über Twitter: u.a. Lieber ein Canon 70-200/4 IS oder ein 70-200/2.8 ohne IS? / Workshop auf Mallorca? / Sieht man mehr Verwackler bei hohen Sensorauflösungen?
  • Eine neue Aufgabe für Euch.
    • » Diese Folge als MP3 herunterladen

      Beitrag teilen

      Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

      flattr this!

10 thoughts on “#137 – Kleiner, dicker Junge”

  1. Zur Zeit kann ich die Folge nicht laden… weder über iTunes noch hier auf der website.

  2. So schnell kanns gehen. Nachdem ich den Kommentar abgegeben hatte, lief es schon…zu früh gemeckert ;-)

  3. Ich kann die Folge nicht laden. iTunes geht nicht und auf der seite hör ich nur den anfang. runterladen geht auch nicht…wasn da los? :D

  4. Ich besitze eine Sony Alpha 100.
    Also mein -/+ Schalter bewirkt im M-Modus, dass ich mit dem Wahlrädchen die Zeit verstelle und ungedrückt die Blende. Von einer Verstellung der Mitte der Nadel hab ich noch nie gehört.

  5. @Jens
    Mittlerweile konnte ich es auch an der Alpha 350 testen – an der 100 und 350 (und sehr wahrscheinlich auch an der 200 und 300) hat die +/–Taste im M-Modus keine Funktion.
    Bei der 700 und 900 ist es so, wie ich es in den Kommentaren der Folge 136 geschrieben habe – und anders als Chris und Boris halte ich das Verhalten für durchaus sinnvoll.

    Gruß
    Ralf

  6. Sorry Chris, aber Boris hatte noch mehr Recht mit den Pseudobrocken im Erdbeerjogurt, als er das vielleicht selbst weiß! Letztendlich läuft es darauf hinaus, dass mehr Erdbeerjogurt gegessen wird, als es Erdbeeren insgesamt gibt. In den allermeisten Jogurts sind deshalb genau null Erdbeeren drin. Farbstoffe, Aromastoffe – und kleine Stücke Lindenholz, um die kleinen Kerne zu simulieren. Guten Appetit!

  7. Hi!
    Bei meiner Nikon D40 kann ich zwar mit der +/- Taste im M-Modus die Blende einstellen wie bei so vielen Kameras auch, es gibt jedoch die Möglichkeit über den Info-Screen (bei dem alle wichtigen Einstellungen auf einen Blick zu sehen sind) die Belichtungskorrektur einzustellen. Damit habe ich auch im M-Modus eine “Verschiebung des Nullpunktes” für eine korrekte Belichtung. Es ist also doch möglich hier eine Belichtungskorrektur vorzunehmen!

    Liebe Grüße von
    Sven

  8. Gute Idee, dieser link zu MP3DirectCut, jetzt brauche ich nicht mehr durch Wavelab (MP3 -> Wav) um die Folgen zu teilen, wenn sie länger als eine CD-RW sind !…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>