#127 – Alterserscheinungen

Frohes neues Jahr wünschen wir Euch noch nachträglich.
Sie ist vorbei, die Winterpause. Chris und Boris sind zurück und haben Ihre Mikrofone von Spinnweben befreit. In der Zwischenzeit haben sich viele Themen angesammelt und einige davon möchten wir in dieser ersten Folge im Jahr 2009 besprechen.

  • Vielen Dank für Eure netten Glückwünsche und Geschenke! Danke an Oliver Simon für die Lebkuchen und Kräuterprinten. Danke an Alex für die Schneebälle. Und danke an alle anderen die uns so nett überrascht haben. Ihr seid super!
  • Boris hat zwei iPhone Programme geschrieben: NDCalc für Graufilter-Nutzer und BestPrice wenn man mal Preise verschiedener Packungsgrößen vergleichen möchte
  • Linktipp von Martin: Bei mypicturetown.com gibt es derzeit statt 2GB ganze 20GB kostenfreien Online-Datenspeicher.
  • Linktipp von Tom: Weißabgleich mit einem teuren “Pringles Deckel” – White Balance Lens Cap
  • Interview: Moni (AKA Nahlinse) hatte eine eigene Fotoaustellung. Links: Flickr-Photoset zur Ausstellung, Nahlinses Photostream und Monikas Blog
  • Thema: Fotografieren im Schnee / Schweizer Alpen. Was ist bei der Belichtung zu beachten? Braucht man einen Pol-Filter? Wie eine Sonnenbrille ein kaputtes Kamera-Display vortäuschen kann. Was mit den Batterien zu tun ist und wie man beschlagene Objektive vermeiden kann. Außerdem: Ist der Schnee wirklich weiß?
  • Tipp von Stefan: Bei HP günstig Papier einkaufen. Außerhalb der Cashback-Aktion auch ein guter Einkauftipp: Computeruniverse.net
  • Hörertreffen: In Hamburg wird wieder ein Hörertreffen geplant. Details im Forum.
  • Chris hat jetzt eine Canon EOS 5D Mark II – Seine ersten Eindrücke und Erfahrungen.
  • HS-DB: Wer bei der HS-DB mitmachen möchte, Fragen dazu hat oder Verbesserungsvorschläge – bitte meldet Euch im Forum. Dieses Projekt ist von Hörern für Hörer – Ganz großes Dankeschön an alle die dabei mit helfen!
  • Gewinner: Es gibt gleich zwei Aufgaben aufzulösen – Advent und Neu. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Die Gewinne sind zwei Bücher aus dem d-punkt Verlag. “Foto-Hexereien mit Photoshop Elements 3″ das Tricks zeigt, die nicht im Handbuch stehen. “Licht und Belichtung in der Fotografie” in dem erklärt und gezeigt wird was Licht ist und wie man es für sich nutzen kann.
  • Natürlich gibt es wieder eine neue Aufgabe für Euch – Viel Spaß dabei.
  • Workshops: Die genauen Zeiten für die weiteren Happy Shooting Workshops 2009 stehen nun fest. Die Buchungen werden in Kürze möglich sein. Details gibt es dann auf unserer Workshop-Seite wo Ihr Euch auch jetzt schon für den Newsletter anmelden könnt um möglichst schnell informiert zu werden wenn weitere Details bekannt sind:
  • 3. – 5. April 2009 in Tübingen
  • 12. – 14. Juni 2009 in Northeim. Diesmal in der alten Brauerei in der ehemaligen Badehalle. Ein tolles Gewölbe mit viel Platz.
  • 31. Juli – 2. August 2009 in Tübingen
  • 2. – 4. Oktober in Northeim (alte Brauerei)
    • » Diese Folge als MP3 herunterladen

      Beitrag teilen

      Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

      flattr this!

23 thoughts on “#127 – Alterserscheinungen”

  1. Das liegt daran, dass die Ausstellung nicht öffentlich ist (wird auch im Podcast gesagt) und ich den Namen meines Arbeitgebers eben doch nicht quer durchs Internet kommunizieren will. :-)

  2. Ihr werdet am 24. August 2009 werdet ihr 3 Jahre alt (24.8.2006 – 0 Jahre, 24.08.2007 – 1 Jahr, 24.08.2008 – 2 Jahre und 24.08.2009 – 3 Jahre). Das bedeutet ihr seit 2 Jahre alt und befindet euch im dritten Lebensjahr (24.08.2006 – 24.08.2007: 1. Lebensjahr, 24.08.2007- 24.08.2008: 2. Lebensjahr und 24.08.2008 – 24.08.2009: 3. Lebensjahr. Wobei ihr mit dieser Sendung in vier unterschiedlichen Jahren schon Happy Shooting ausgestrahlt habt (2006, 2007, 2008 und 2009).

  3. Auf der Seite “Über my Picturetown” ist zu lesen, dass die 20GB Gold-Mitgliedschaft demnächst gebührenpflichtig wird. Dann muss man wohl die 18GB Überhang wieder runterladen…

  4. @nahlinse: sorry, habe den Podcast noch nicht gehört.

    Aber warum soll ich eine nicht öffentlich Ausstellung bekanntgeben, wenn ich dann eh nicht hin kann?

  5. Hallo zusammen,

    mich würden in einer der nächsten Happy Shooting Folgen mal ein paar Infos von Chris bzgl. dem Rauschverhalten seiner neuen 5D Mark 2 interessieren. Ich halte es für etwas übertrieben von Canon, 21 Megapixel auf den Sensor zu packen. Das kann doch Rausch-technisch nur schlechter als bei der alten 5D sein.

    Oder?

    Lieber Chris, wie schaut das aus? Rauscht die neue 5D mehr, weniger oder gleich wie die alte 5D?

  6. Linktipp von Martin: Bei mypicturetown.com gibt es derzeit statt 2GB ganze 20GB kostenfreien Online-Datenspeicher.

    Hm, finde ich nicht.

  7. Zum Thema Weißabgleich: Ich hab jetzt als Alternative zum Pringles Deckel einen Tupperware Deckel in meiner Fototasche. ^^ Ich hab ihn noch nicht getestet, er sieht aber ziemlich neutral grau/weiß und milchig aus.

    Falls ihr auch noch auf der Suche nach einem Weißabgleichdeckel seid, dann fragt doch mal die Frau des Hauses, ob sie einen Deckel entbehren kann (muss nicht von Tupperware sein). Nehmt aber am besten einen keinen Deckel und nicht den einer Salatschüssel, es sei den euer Objektiv hat so einen großen Frontlinsendurchmesser. ;-)

  8. Ich musste bei dieser Folge feststellen, dass, wenn man euch bei Twitter folgt, schon eine ganze Menge Vorwissen hat ;-) Lustig das. Schöne Sendung und ausreichend lang.

    Ich schätze übrigens die “Ausstellungsfolgen” auf die Zahl 3. “Vorbereitung”, “Ausstellung”, “Lessons learned” = Drei.

  9. @anna:

    Unter:

    Einstellungen für Mitgliedsinformationen / Kontotyp ändern

    Zitat MyPictureTown:

    Benutzer mit einem kostenlosen Konto (2 GB) können dieses jederzeit in ein Goldkonto (20 GB) umwandeln.

    * Vor dem Ende des Testbetriebs wird eine Benachrichtigung auf der Website veröffentlicht und den Benutzern per E-Mail zugesandt. Goldkonto-Benutzer können bei dieser Gelegenheit zu einem kostenlosen Konto (bis zu 2 GB) wechseln.

  10. @Chris: bist du wirklich sicher, dass man Motion Tracking braucht um Sensorstaub aus einem Video rauszurechnen? Da würde ich noch mal ganz in Ruhe drüber nachdenken… ;)

    Spot Removal sollte mit Shake etc. kein Problem darstellen, aber trotzdem kann man ja auch einfach den Sensor sauberhalten.

    In diesem Sinne: Happy Shooting mit der Horst II 8-)

  11. Zitat LGW: “bist du wirklich sicher, dass man Motion Tracking braucht um Sensorstaub aus einem Video rauszurechnen? Da würde ich noch mal ganz in Ruhe drüber nachdenken… ;)”

    Ich denke das kommt darauf an, ob neben einem ggf. optischen auch ein digitaler Bildstabilisator eingesetzt wird. Und wenn ja, ob die Staubentfernung dann vor der “Entwackelung” in der Kamera oder nachträglich per Software passiert. Bei meinem alten DV Camcorder hatte ich einen Fleck im / hinter dem Objektiv, welcher dann schön im Video herumgehüpft ist, wenn der (digitale) Bildstabilisator im Einsatz war.

  12. Wer Onlinespeicher für seine Bilder sucht kann sich ja mal Windows Live Space anschauen. Dort gibt es 25GB Gratis, für Fotos, Videos und andere Dateien. Zudem wird der Service auch kostenlos bleiben und mittels einiger Tools lässt er sich einfach als Laufwerk einbinden. Oder man nutzt einfach die Win Fotogallerie. Außerdem stehen diverse Funktionen wie das Anlegen von Alben und diverse Zugriffsrechte (sharen mit ausgewählten Freunden, Netzwerken, öffentlich, privat) zur Verfügung.

  13. Ich tippe auf 4 Ausstellungsteile, 1- Finden einer Ausstellung und Auswahl der Bilder 2- Vorbereiten mit Bilder rahmen, aufhängen 3- während der Ausstellung 4- Kontakte nach der Ausstellung / Erfahrungen

  14. pass auf LOKO!

    Das was Du gefunden hast ist Antistatikreiniger und kein Discofilm! Wenn du Das in deine Kamera kippst…..

  15. Ich muss noch etwas zu meinem vorherigen Post zum Thema Weißabgleich mit Tupperware Deckel anmerken: Und zwar hab ich den Deckel jetzt wieder zurückgegeben, er war offensichtlich doch nicht ganz neutral sondern leicht gelbstichig, wodurch die Fotos etwas zu kalt werden. Ich glaub ich bleib vorerst bei der Taschentuchmethode (siehe hier, ganz unten: http://www.dforum.de/Technik/e-ttl/blitzanleiter.htm), zumindest bis ich einen wirklich neutralen Deckel gefunden habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>