#091 – Vegas, Baby!

Chris geht es endlich wieder besser – und er pendelt fleißig zwischen den Zeitzonen. Erst war er 9 Stunden entfernt, dann 7, nun wieder 9… ich glaube, er weiß auch nicht so genau was er will :) – Doch eines auf jeden Fall: Eine neue Happy Shooting Folge aufnehmen – Direkt aus Las Vegas. Also nichts wie ran, denn wir haben wieder einige Themen für Euch dabei:

  • Grüße aus Equador
  • DICKES DANKESCHÖN an den edlen Spender der “Printen”!!
  • Hinweis und Antworten auf Fragen zum Workshop. Zur Erinnerung: Vom 18. bis 21. Oktober 2008 findet wieder ein Happy Shooting Workshop in Northeim statt. Es sind noch Plätze frei. Wir freuen uns auf Euch.
  • Raum/Ort auf Rügen gesucht: Ihr wohnt auf Rügen und kennt jemanden dort und könnt in einer schönen und interessanten Umgebung einen Raum für einen Workshop zur Verfügung stellen? Dann meldet Euch bitte bei Boris. (oder per Mail)
    Die Idee ist ein 2-tägiger Einsteiger-Workshop mit Boris (Grundbegriffe und Auswirkungen von Blende, Brennweite, Belichtungszeit, Bildkomposition, Tipps um die eigenen Bilder durch Bildbearbeitungen aufzuwerten z.B. für Fotobücher und ähnliches).
    Der schon fast fertig geplante Workshop auf Rügen im Oktober muss leider ausfallen (Details hört ihr in dieser Folge). Für eine neue Planung in 2008 ist die Zeit schon zu knapp, daher gehe ich von 2009 aus. Meldet Euch also, schickt bitte Fotos vom Raum und der Umgebung an o.g. Adresse. Als Gegenleistung für die Unterstützung bei der Planung winkt natürlich die freie Teilnahme am Workshop.
  • Linktipp: DoF-Rechner für das iPhone
  • Sehen lernen mit Diarahmen
  • Linktipp zum prüfen der Bildschirmkalibrierung
  • Polfilter: Welchen sollte man kaufen?
  • Fotoartikel in den USA bestellen – was kommt da an Zoll auf einen zu?
    • Erfahrungen von Boris bei Fotozubehör: Einmal waren es 3,2% – ein anderes Mal 3,7% Zoll.
    • Die Rechnung sieht dann so aus: (Warenwert + Versand) + 3,2% Zoll + 19% EUSt.
    • Hier der Bericht bei nSonic.de
  • Tipps und Erfahrungen zur “Street-Photography”
    • Interview mit Reinhard zum Thema “Recht” – z.B.: Fremde Personen fotografieren und dann veröffentlichen? – in Folge #028 und Folge #029
  • Eine Frage des guten Tons: Wie machen wir es eigentlich, dass sich unser Skype-Gespräch so gut anhört (mal von den USA-Folgen abgesehen ;))?
  • Wir ermitteln einen Gewinner für die “Erfrischend” Aufgabe
  • Und wir verlängern die “zu spät”-Aufgabe um eine Woche

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

10 thoughts on “#091 – Vegas, Baby!”

  1. Coole Folge.

    Tipp an Chris. Falls du noch in Vegas bist: Gehe in die Forum Shops ( cescar Palace) und schaue dir den Laden von Peter Lik an. Eine Top Fotograf, der dort seine Bilder ausstellt und verkauft.!!! Ich war im Juli in Vegas und bin immer noch total begeistert. Habe in 10 Tagen 22 GB an Bildern durch geknipst. Die 400D hat den Urlaub nicht überlebt;-)

  2. Hört mal, Leute….eine 0 und eine 10 ist 100, aber da es nur bis 99 geht, ist das eine 10? Und was ist es, wenn der Zehner-Würfel eine 1 zeigt, und der Einer-Würfel eine 0? Auch eine 10?! Da freut sich der Einsender des 10. Bildes ja über doppelte Gewinnchancen ;-).

    Stefan

  3. @Stefan: falsch! :) Wenn alle Seiten 0 zeigen (also “00″ und “0″), DANN ist es die 100. Ansonsten gibt es den Zehnerwürfel (der zeigte die “10″) und den Einerwürfel der dazu addiert(!) wird (“0″). Also eine glatte 10.

    Nach Deiner Logik wäre eine “20″ und eine “5″ ja eine “205″ :D Nene, so funktioniert das nicht ;)

  4. Schoen, dass ihr meine Gruesse aus Ecuador publiziert habt!
    Mittlerweile bin ich am Lago Titicaca angekommen und werde in den naechsten Tagen von Peru nach Bolivien ueberwechseln.
    Falls ihr einige Bilder der letzten Monate sehen wollt:
    http://www.flickr.com/photos/afroboof/
    oder auf meinem Blog (s.o.)
    Den Rest der Folge muss ich spaeter hoeren, jetzt geht’s erst mal an die Hoehensonne (4000m ueber Meeresniveau und ich liege am Strand)
    ciao, m

  5. Ich erröte ja schon fast, weil meine Bilder so oft besprochen werden 8^)

    Danke dafür, immer sehr spannend, eure Meinung zu hören. Und es ist ein Ansporn, weiter teilzunehmen. Macht weiter so mit eurem phänomenalen Podcast, auf den ich mich seit Folge 4 jedes Mal wieder freue.

    Herwig Henseler

  6. Ich glaube, Quito heißt einfach [kito] und nicht [kwito]. Aber egal, wir wissen worum es geht.

  7. Schade dass Ihr keinen Workshop in Wien geplant habt aber vielleicht komm ich nächstes Jahr mal nach Tübingen.

  8. Pingback: JMCblog
  9. zum DOF Rechner fürs Iphone

    Oft ist das Ausmass der Unschärfe ja wichtiger als die exakte Ausdehnung der Schärfentiefe, aber trotzdem kann so ein Rechner hilfreich sein.
    Da nicht jeder ein Iphone hat, hier der Hinweis auf eine andere Lösung. Unter “http://www.curved-light.net/software/” gibt es für alle(?) javafähigen Handys einen kostenlosen(!) Schärfentieferechner zum Download.

    Tom!

  10. Seit kurzen gibt es kostenlos eine Alternative zum DoF Rechner. Einfach nach iSee4K im iTunes store suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>