Kurze Unterbrechung…

außer Betrieb
Aufgrund technischer Schwierigkeiten (Chris fliegt zum nächsten Workshop und hat Termine ;)) wird die Happy Shooting Serie kurz unterbrochen. Die technisch Verantwortlichen werden so schnell wie möglich eine Lösung finden und wieder auf Sendung gehen (Boris wird Chris solange belatschern bis er nächste Woche auch im halben Delirium bereit ist zu reden :)).

Bis dahin wünschen wir Chris viel Erfolg beim seinem vierten und letzten Workshop in den USA. Halt die Ohren steif und bring viele neue Geschichten für die nächsten Folgen mit :)

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

#092 – Nichts zu lachen

Heute Live on Tape aus Colorado mit unserem Foto-Gummibärchen Chris. Ich finde es immer wieder faszinierend was die Technik so möglich macht. Ob die Skype-Signale von Chris aus den USA zur mir nach Deutschland wohl durch das lange Kabel laufen? Oder doch über den Satelliten? Wie auch immer – eine riesige Entfernung und wir können uns fast verzögerungsfrei unterhalten. Stark.

Aber wir reden natürlich nicht über irgendetwas sondern um viele nützliche und spannende Themen rund um die Fotografie. Diesmal auch mit einem kleinen Rückblick auf das Thema Datenspeicherung:

  • Happy Shooting kann wieder in China gehört werden. Wir sind gespannt, ob dies auch nach den Olympischen Spielen so bleiben wird.
  • Hörer-Feedback von Riko und von Simon aus der Schweiz.
  • Jan Schmolling vom Jugendfotopreis hat sich auch noch mal gemeldet
  • Ankündigung: Happy Shooting wird vom 23. bis 28. September von der Photokina berichten! Und zwar als – haltet Euch fest – Video-Podcast! Mehrere Video-Beiträge täglich – das wird ein Abenteuer!
  • Neue Medien – Heute: Drucken auf Zewa :)
    • Als Witz gedacht, unglaublich aber wahr: Mit dem HP Photosmart Pro B9180 perfekt profiliert auf Zewa-Wisch-Und-Weg drucken (Bild anklicken für größere Darstellung)
      Zewa Print
  • André Eßing, der Programmier des DoF-Rechners für das iPhone hört uns auch zu
  • News: Olympus möchte das Micro-FourThirds System bringen und die Kameras weiter schrumpfen. Fluch oder Segen?
  • Thema Datenspeicherung:
    • Florian berichtet von seiner Lösung (alter Celeron + Linux + 4 Platten)
    • Boris berichtet von seinen ersten Drobo-Eindrücken
    • Florian (derselbe? Hm…) gibt den Tipp: Openfiler. Für alle die etwas mehr Aufwand, aber auch mehr Funktion, betreiben möchten als mit einem Drobo.
  • Frage: Fotografieren bei großer Kälte? Wer dazu weitere Erfahrungen und Tipps hat: Bitte meldet Euch – z.B. mit einem kleinen MP3 oder rechts auf der Webseite (etwas runter scrollen) eine Sprachnachricht hinterlassen.
  • Und es gibt eine neue Aufgabe für Euch

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

Der eine löst und der andere aus

Olympia 2008 - Funkauslöser

Funkauslöser sind eine prima Sache. Man damit z.B. unauffällig Fotos machen weil ja jeder glaubt, man müsse beide Hände an der Kamera haben um zu fotografieren. Oder man stellt die Kamera einfach irgendwo hin und löst von der anderen Seite des Zimmers aus.

Bei Sportereignissen geht es inzwischen schon gar nicht mehr ohne Funk. Ob hinter einem Tor oder beim 100m Lauf bei den Olympischen Spielen – Überall sieht man sie: die herrenlosen Kameras die wie Dronen darauf warten ihr Einsatzsignal zu erhalten.

Danke Kay, für das Bild!

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

#091 – Vegas, Baby!

Chris geht es endlich wieder besser – und er pendelt fleißig zwischen den Zeitzonen. Erst war er 9 Stunden entfernt, dann 7, nun wieder 9… ich glaube, er weiß auch nicht so genau was er will :) – Doch eines auf jeden Fall: Eine neue Happy Shooting Folge aufnehmen – Direkt aus Las Vegas. Also nichts wie ran, denn wir haben wieder einige Themen für Euch dabei:

  • Grüße aus Equador
  • DICKES DANKESCHÖN an den edlen Spender der “Printen”!!
  • Hinweis und Antworten auf Fragen zum Workshop. Zur Erinnerung: Vom 18. bis 21. Oktober 2008 findet wieder ein Happy Shooting Workshop in Northeim statt. Es sind noch Plätze frei. Wir freuen uns auf Euch.
  • Raum/Ort auf Rügen gesucht: Ihr wohnt auf Rügen und kennt jemanden dort und könnt in einer schönen und interessanten Umgebung einen Raum für einen Workshop zur Verfügung stellen? Dann meldet Euch bitte bei Boris. (oder per Mail)
    Die Idee ist ein 2-tägiger Einsteiger-Workshop mit Boris (Grundbegriffe und Auswirkungen von Blende, Brennweite, Belichtungszeit, Bildkomposition, Tipps um die eigenen Bilder durch Bildbearbeitungen aufzuwerten z.B. für Fotobücher und ähnliches).
    Der schon fast fertig geplante Workshop auf Rügen im Oktober muss leider ausfallen (Details hört ihr in dieser Folge). Für eine neue Planung in 2008 ist die Zeit schon zu knapp, daher gehe ich von 2009 aus. Meldet Euch also, schickt bitte Fotos vom Raum und der Umgebung an o.g. Adresse. Als Gegenleistung für die Unterstützung bei der Planung winkt natürlich die freie Teilnahme am Workshop.
  • Linktipp: DoF-Rechner für das iPhone
  • Sehen lernen mit Diarahmen
  • Linktipp zum prüfen der Bildschirmkalibrierung
  • Polfilter: Welchen sollte man kaufen?
  • Fotoartikel in den USA bestellen – was kommt da an Zoll auf einen zu?
    • Erfahrungen von Boris bei Fotozubehör: Einmal waren es 3,2% – ein anderes Mal 3,7% Zoll.
    • Die Rechnung sieht dann so aus: (Warenwert + Versand) + 3,2% Zoll + 19% EUSt.
    • Hier der Bericht bei nSonic.de
  • Tipps und Erfahrungen zur “Street-Photography”
    • Interview mit Reinhard zum Thema “Recht” – z.B.: Fremde Personen fotografieren und dann veröffentlichen? – in Folge #028 und Folge #029
  • Eine Frage des guten Tons: Wie machen wir es eigentlich, dass sich unser Skype-Gespräch so gut anhört (mal von den USA-Folgen abgesehen ;))?
  • Wir ermitteln einen Gewinner für die “Erfrischend” Aufgabe
  • Und wir verlängern die “zu spät”-Aufgabe um eine Woche

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

Gute Besserung, Chris!

smileWer “tips from the top floor” hört hat es vermutlich schon mitbekommen: Chris geht es im Augenblick gar nicht mal so gut. Eigentlich wollte er in San Francisco doch nur lecker etwas Essen gehen aber irgendjemand oder irgendetwas hat es ihm wohl nicht gegönnt.

Die Folge: Ein “dicker Darm-Bug”, wie Chris mir schrieb, “der immer noch wütet”. Er “verbrät derzeit die Energien auf dem Klo” und musste feststellen: “Peptobismol schmeckt superscheiße, hilft aber bei Übelkeit und Kotzerei”.

Au weia! Natürlich möchte ich nicht, und ich denke ich spreche im Namen aller Hörer, dass Chris sich auch durch den zweite Workshop (er ist gerade in Nashville) quälen muss ohne etwas festes zu sich nehmen zu können. Daher werden wir diese Woche keine Folge aufnehmen sondern Chris die Zeit geben sich zu kurieren.

Gute Besserung also Chris – Komm schnell wieder auf die Füße und sag Deinem Magen mal wer das sagen hat :)

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!