#074 – Vorsicht, Wild!

Na? Osterfeiertage erfolgreich hinter Euch gebracht? Dann seid Ihr ja wieder offen für frische Foto-Ideen und Ihr könnt Euch gleich in die Wildnis – äh – in diese neue Show stürzen. Und damit es auch spannend wird haben wir diesmal diese Themen für Euch eingefangen:

  • Nacht: Der Nachthimmel und seine Sternenspuren. Ein Linktipp von Martin und außerdem einige Infos und Tipps zu diesem Thema.
  • Technik: Wie werden eigentlich Objektive hergestellt? Canon zeigt es in der virtuellen Objektivfabrik (Danke Julian für den Link). Außerdem Dank an Jochen für den Link zu diesem Video einer uns unbekannten Fabrik.
  • Linktipp zu einer Seite mit (englischsprachigen) Videos zur Fotografie – u.a. zum Thema Nachtaufnahmen (Danke Christian) zu denen wir aber ein paar Ergänzungen haben.
  • Bandfotografie: Wir besprechen ein Foto von Elfie
  • Kurzer Rückblick auf das Hörertreffen in Basel. Links zu den Fotos findet Ihr in unserem Forum.
  • Die endgültige Antwort auf DIE Frage: Welche digitale Kamera ist die Beste?
  • Happy Shooting Workshop: Es sind noch Plätze frei.
  • Sicherheit: Drucker und ihre “unsichtbaren” Markierungen. Ein Nachtrag zur Folge #069 von Thomas
  • Ein Tipp von Gerald: Wer einige Vorträge zum Thema Fotografie, Aperture, Lightroom, Kalibrierung, etc. hören und sehen möchte, der sollte hier mal reinschauen.
  • News: Neue Firmware für Canon EOS 5D und EOS 30D
  • Und natürlich wieder eine neue Aufgabe für Euch :)

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

#073 – Groggy

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop und wir sind noch etwas groggy – wann soll man nur den Schlaf nachholen? :) Na, jedenfalls nicht heute, denn hier ist eine neue Folge für Euch mit diesen Themen:

  • Ein Video mit lustig-kreativem Einsatz der “Joints” – Verbindungen von Elementen (hier Vordergrund und Hintergrund) in einem Bild.
  • In Russland ist wohl alles etwas härter: Sehr abgefahrene Foto-Aufgaben gibt es hier zu sehen.
  • Kalibrierung: Monitor mit Software kalibrieren?
  • Thema Messmethoden: Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Selektivmessung und Spotmessung – was ist das eigentlich?
  • Audiokommentar von Julian: Gedanken und Tipps zur Reisefotografie.
  • Foto-Quicky: Wie viel passt eigentlich auf ein Foto? Hier die Formel zum nachlesen:
    • Aufnahmebreite = Sensorbreite / Brennweite * Entfernung
    • Achtet bei der Berechnung nur darauf, dass Ihr durchgängig mit derselben Einheit (also z.B. Millimeter oder Meter) rechnet!
    • Sensorbreiten (grob): Canon (APS-C Format) 22mm / Nikon 24mm / Vollformat 36mm
    • Beispiele:
      • 100mm auf 20m Entfernung? 22mm/100mm*20m = 4,4m
      • Portrait mit 50mm? 22mm/50mm*5m = 2,2m (eine Person würde hochkant auf das Bild passen)
      • Turm in 10km Entfernung, Turm ist 10m breit…
      • …mit 300mm? => 22mm/300mm*10km = 733m (1,3% der Bildbreite ist der Turm)
      • …mit 600mm? => 22mm/600mm*10km = 366m (2,7% sind Turm)
      • …mit 1000mm? => 22mm/1000mm*10km = 220m (4,5% sind Turm)
      • …noch ein 2x Konverter drauf => 22mm/2000mm*10km = 110m (9% sind Turm)
      • Was tun damit der Turm mindestens 30% Breite einnimmt? Ziel ist also: 30m sollen auf das Bild
      • … Rechnung umstellen: Sensor/Aufnahmebreite*Entfernung = Brennweite
      • …22mm/30m*10km = 7333mm
  • Basalt-Stativ: Wie wird es gemacht?
  • Basteltipp: Ringblitz selbst gebaut
  • Basteltipp: Die Licht-Tonne von Markus
  • Die Aufgabe “Blitzgescheit” haben wir bis zum 27.3. verlängert um wieder in den Rhythmus zu kommen :)
  • Und wir ermitteln einen Gewinner der “Sicherheit”-Aufgabe. Es gibt eine “Filters-Unlimited”-Lizenz. Herzlichen Glückwunsch!

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

#072 – Der Mann am Rohr geht vor

Es ist wieder mal soweit, Boris und Chris live und zum anfassen. Der Workshop in Northeim ist in vollem Gange, die Gruppe macht Laune und alle haben – wie man deutlich hört – mächtig Spaß.

Heute in der Sendung:

  • Linktipp Objekivkauf: photozone.de
  • Blitzen und Vorhänge
  • Der Batteriegriff, das unbekannte Wesen
  • Stative und ihre Tücken (Bilder s.u.)

ws032008-1.jpg
Boris beim Beine abwinkeln

ws032008-2.jpg
Spaß beim Beine ausrasten

ws032008-3.jpg
Stativentriegelung

ws032008-4.jpg
Breitbeiniges Stativ

ws032008-5.jpg
Bodennahes Stativ

ws032008-6.jpg
Chris “Capt’n Hook” Marquardt mit Stativ-Mittelrohr
(Der Mann am Rohr…)

» Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

#071 – Selber atmen

Heute beißen wir uns mal wieder richtig rein. Neben einer hellseherischen Frage geht es noch einmal um das Thema Lightroom und Aperture und darum, ob Lightroom ein professionelles Tool sein kann. Ganz groß ist aber heute das Thema Blitzen an der Reihe. Im Einzelnen erwartet Euch:

  • Ein kleiner Nachtrag zum Wander-Hinweis beim Northeimer Workshop. Alles halb so wild :)
  • Interesse an einem Workshop in englischer Sprache? Dann ist der März-Workshop in Tübingen bei Chris etwas für Euch. Schaut mal rein.
  • Happy Shooting sieht hell
  • Vor kurzem erst vorgestellt, schon ist es als Produkt verfügbar: Nicht-Lineares skalieren als Photoshop Plugin – XFile
  • Nachtrag zu Folge #029: Wir stellten ein Monster-Objektiv von Sigma vor. 200-500mm bei durchgängig f/2.8. Jetzt ist der Preis bekannt: 24.499,- Euro … Schnäppchen :)
    • Sigma 200-500mm f/2.8
  • Audiokommentar von Reinhard: Apple Aperture vs. Adobe Lightroom
  • Gegen den Strom: Lightroom nicht professionell?
  • Thema Blitzen: Nach vielen Fragen jetzt auch bei Happy Shooting.
  • Makrofotografie mit Spotlight. Ein Tipp mit Bastelanleitung.
  • Foto-Quicky: Blitzen trotz langer Belichtungszeit
  • Bei Sonnenlicht unauffällig aufhellen mit dem Blitz? Warum überhaupt und wie?
  • Linktipp: Englischsprachige Seite mit Tipps zum blitzen.
  • Und natürlich gibt es diesmal wieder eine neue Aufgabe für Euch

Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!