#059 – di di di da da da

Was soll man nur sagen wenn man so großartige Hörer hat wie wir? Vielen Dank! Danke für Euren tollen Mails und Kommentare – auch die mit “Beschwerden” und Vorschlägen zur Gestaltung der Show. Macht bitte weiter so und sagt uns Eure konstruktive Meinung. Und nochmal vielen Dank! Danke für die großartigen Bewertungen bei Podster.de. Macht bitte weiter so und helft uns in den Charts weiter nach oben zu kommen. Einfach kostenlos dort anmelden und uns mit einem Kommentar Sternchen geben. Das geht alle 40 Tage erneut. Und wenn Ihr gleich dort seid, einfach mal auf den “abonnieren”-Knopf drücken. Da passiert nichts, außer dass ein Zähler nach oben gesetzt wird der uns ebenfalls hilft sichtbar zu bleiben. Vielen Dank dafür :)

Aber Ihr wartet natürlich auf die Themen – und davon gibt es wieder einiges spannendes. Diesmal nämlich:

  • Morse-Intro von Stefan – Echt stark! Wer kann es entziffern?
    • Ihr könnt übrigens gerne ein eigenes Intro an uns schicken. Z.B. einfach einen kleinen Gruß von Euch an Eure Liebste/Euren Liebsten oder die Hörer. Einfach ein MP3 an info@happyshooting.de schicken.
  • Audiokommentare von Roy und Jan
  • Ein Nachtrag zum Blitzbouncer aus Folge #057. Yeti sagt, dass Material nennt sich Krea-Soft. Danke Yeti dafür.
  • Thema: Welcher Monitor ist gut für Bildbearbeitung? Worauf sollte man beim Kauf achten?
    • Linktipp dazu: www.prad.de – da steht wirklich alles zu diesem Thema. Unbedingt vor einem Kauf dort schlau lesen.
  • Linktipp von Dirk: Splashup – eine Art kleines Online-Photoshop, kostenlos. Wahnsinn was alles möglich ist.
  • Linktipp: Nachbearbeitung in der Dunkelkammer. Wie kann man eigentlich Kontraste analog ändern?
  • Thema: Sportfotografie in Räumen und warum es hilft, wenn man den Sport kennt.
  • Nachbesprechung: “AmokOpa” (Ansgar) hat uns erklärt, wie das Gewinnerfoto der Rein-Aufgabe entstanden ist
  • Audiokommentar von Mark
  • Eine neue Aufgabe für Euch
  • Linktipp: Schwebewesen
  • Und ganz am Ende noch eine Advents-Promo vom Hörbarium
    Diese Folge als MP3 herunterladen

    Beitrag teilen

    Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

    flattr this!

15 thoughts on “#059 – di di di da da da”

  1. Ihr habt mir mehr oder weniger (doch mehr) geraten, auf Mac umzusteigen. Das war ein guter Rat. Trotzdem vermisse ich den JPGCompressor! Büüüüüüüüüde, büüüüüüüüüde Boris, wir wollen den auch auf dem Mac!

  2. @annalenchen

    Bis Boris den JPGCompressor auf den Mac portiert hat kannst du auch so vorgehen.

    - Bild in der Vorschau öffnen.
    - Werkzeuge, Größe ändern
    - Pixel angeben.
    - Dann Ablage “Sichern unter”
    - Schieberegler bei Qualität heruntersetzen bis die Dateigröße stimmt. (wird weiter unten angezeigt)

    Oder gleich LR benutzen ;-)

    Gruß Borys

  3. LR kann aber keine definierte Zielgröße in KB erreichen. Oder hast Du da ein PlugIn gebastelt?

    @annalenchen: bis es soweit ist wird noch viiiiiel Zeit vergehen. Ich nutze JPC am Mac mit Parallels (WindowsXP im Fenster) :)

  4. Stimmt.. hatte gedacht das man bei LR nicht nur die Auflösung, sondern auch die Dateigröße angeben kann. Wäre aber ne Idee für ein PlugIN

    Ok, in LR die Größe einstelleun und per Vorschau die Dateigröße bestimmen ;-)

  5. Hi Boris und Chris,

    beim Stöbern in Podster bin ich auf einen ziemlich gut gemachten deutschsprachigen Video-Podcast von Addison-Wesley speziell über das Thema “Photoshop” gestossen.

    Da er meines Erachtens super an den Inhalt Eures Podcast anknüpft und dieverschiedene Schritte der Bildnachbearbeitung anhand von kleinen Beispielen demonstriert, ist er bestimmt auch für viele Eurer Hörer interessant.

    Hier der Link:

    http://www.awl.de/main/main.asp?page=podcast&SID=%7B9B03F4EE%2D3E45%2D4F16%2D87ED%2DD9E0EDC820BC%7D

    Gruß Roland

  6. @Annalenchen, Borys & Boris:
    Der GraphicConverter kann das schon ewig. ;) Das Programm ist eh empfehlenswert. ;)

  7. Der GC ist aber nicht OpenSource bzw. schon dabei im System. Hab ihn unterm Tiger auch gehabt. Aber nie benutzt. Aber ja du hast recht.

    Da ich Bilder aber wenn dann eh über LR -> PS bzw. ImageReady schiebe nutze ich sowas auch nicht wirklich.

    Trotzdem: http://www.graphicconverter.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>