#058 – Lecker Leinen Lecken

Puh, wieder viel los diese Woche und es haben sich viele Dinge angesammelt – also keine langen Texte sondern gleich zu den Themen die Euch in dieser Ausgabe erwarten:

  • Der HS-Stickerei Stop-Motion-Film. Ein kurzes Making-Of für alle, die so etwas auch einmal probieren möchten. Und wer es getan hat: Schickt uns doch bitte einen Link zu Eurem Film. Wir freuen uns schon darauf :)
  • Statistiken sind trocken. Wer sagt denn so etwas? Schaut Euch mal diese HappyShooting-Chat-Statistik an :D
  • Nachtrag zu “2copy2″: Bei der Firma Pearl soll es ähnliche Produkte geben. Sucht mal nach “Syncbox” oder “Syncbox II” (“c-enter Daten-Synchronizer”). Danke Christian.
  • Hörer Michael hat uns ein Fotobuch über den Workshop geschickt. Chris hat es vorliegen und berichtet. Danke Michael!
  • Chris kommt nach Stuttgart (am 24.11.2007) und die Hörer planen bereits ein passendes Treffen. Mehr dazu im Forum.
  • Nikon D3 – Chris hat sie selbst, wenn auch nur kurz, ausprobieren können denn er traf in Köln auf der MacLive Expo keinen geringeren als Robin Preston (siehe Foto) der so ein Modell bereits sein Eigen nennen darf.
  • Foto-Quicky: Was tun, wenn die Kamera mal “abstürzt”?
  • Thema: Chromatische Aberrationen – oder: Wir können kein Blau sehen!
  • Linktipp: Meet The Gimp – Einführung in Gimp
  • Objektivberatung Nachtrag von Julian – oder: Die “L-Lüge”?
  • Dass man für eine gebrauchte Kleinbildkamera auch über 300.000 Euro ausgeben kann hatten wir auch noch nicht gewusst :)
  • Linktipp: kostenlose Fotomagazine online. Danke Sebi für diesen Tipp.
  • Review: Foto-Postkarte verschickt über swisspostcard.com – Danke Alex!
  • “Rein”-Aufgabe: Wir ermitteln einen Gewinner.

Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

18 thoughts on “#058 – Lecker Leinen Lecken”

  1. Hallo!
    Also eine Canon-lastige Berichterstattung eurerseits ist ja nicht abzustreiten.
    “L” sagt ihr schon gerne oder? Eurer Betonung nach zu urteilen.

    BTW. Wenn man die D3 mit einer Canon Kamera vergleichen will, dann bitte aber mit der 1D Mark III. Nur weil die Megapixel gleich sind sollte man die D3 nicht mit der 5D vergleichen. Und Chris hatte die D3 ja in der Hand gehalten… da sollte schon ein unterschied zur 5D festgestellt worden sein *fg*

  2. Hallo,
    ich habe zwar selber noch nicht an einem Workshop von Euch teilgenommen, aber konnte Chris hier in München bei GRAVIS erleben. Wenn die Workshops ebenso kurzweilig sind und über das reine Thema Digitalfotografie hinausgehen, sind die 320 EUR mehr als fair, so meine Meinung. Leicht höhere Preise würden sicher von den meisten auch akzeptiert, solange sie nicht über – sagen wir – 500 EUR hinausgehen (was optisch erstmal als Summe schmerzhaft wird;-)
    Dann lieber auf bestimmte Goodies verzichten, wie das von Euch gezahlte Abendessen, Eintritte etc.
    Grüße, Tonino

  3. Hey Ihr beiden Kostverächter…

    da höre ich Euch gerade über Calamari ablästern und daß die ja wie Gummi seien – stimmt, sind sie, wenn derjenige, der’s zubereitet nicht kann.

    …und wo wir (naja, ich) gerade beim Thema sind:
    Gab’s eigentlich schon was über Food-Fotografie?

    lg, doc.
    PS: Gaaaanz knapp nochmal ontopic gerettet… ;-)

  4. Hi Boris, hi Chris,

    klasse Folge… aber mal ein kleiner Tip(p) wegen des Briefmarken-Anleckens… Küchen gehen, Schwamm naßmachen, auf ‘nen Teller wegen der Sauerei, Briefmarke leicht in den nassen Schwamm und die Geschmacksknospen der Zunge lieber mit anderen Dingen versorgen. ;-)

    Dann werden auch Tausende von Danksagungskarten ohne Brechreiz frankierbar!

    Grüße aus dem Kaiserstuhl

  5. Hallo,

    hat noch ein Firefox-Benutzer Probleme mit der HS-Seite? Heute darf ich mal wieder nicht auf die Kommentare hier zugreifen. Werde jetzt wohl dieses nervige Quicktime-Gedöns bei mir deinstallieren muüssen…

    Gruß, Nils.

  6. Hmm, komisch. Ich habe schon seit Jahren keine Briefmarken zum “Anlecken” gesehen. Die sind doch heutzutage alle selbstklebend dachte ich – scheinbar nicht!???

  7. Hallo Borys,

    naja, auf meinem Internet-Rechner mit Windows 2000 SP4 + aktuelle Patches fängt er mit installiertem Quicktime bei der HS-Seite an zu laden und dann stellt Windows ein Problem mit Firefox (2.0.0.9, aber auch schon bei den älteren Versionen) fest und schließt den FF. Danach kann ich FF wieder starten, aber beim Wiederherstellen der Sitzung sieht es nicht besser aus. Das Problem hatte ich auch schon bei der HS-Seite, als Chris & Boris die vielen Videocasts eingestellt hatten…

    Eine aussagekräftige Fehlermeldung habe ich leider nicht bekommen. Ich muß mal schauen, ob FF ein Fehlerprotokoll erzeugt (hat).

    Mit Safari habe ich das Problem auf der Seite nicht gehabt. Ebensowenig mit dem IE 6 SP1. Aber den IE verwende ich nur ungern, und Safari ist unter Windows ein ganzes Stück langsamer als der FF…

    Gruß, Nils.

  8. Hallo Borys,

    naja QT ist jetzt weg, aber mit installiertem QT hat ja weder Safari noch die IE gemotzt. Und mit dem FF habe ich nur bei dieser Seite Probleme… alles sehr seltsam… sollte ich mein Win2000 mal wieder neu installieren??? Ach ne… dann lieber ein Linux drauf, ist wohl sparsamer… mal sehen…

    Trotzdem Danke und Gruß, Nils.

  9. Nachdem QT jetzt unten ist könnte man es ja probeweise neu installieren. So rein aus neugier :-)

    Werd mir wohl doch noch so 2-3 Testinstallationen unter Parallels installieren. Das HS Testcenter ;-)

  10. zu der L-Lüge
    Canon gibt keineswegs an dass alle Staub- und Wasserdicht sind.
    und zum 70-200 2.8 L gibts dies auch mit tollem Köcher, Gegenlichtblende und Stativschelle (kein teures Zusatzzubehör).
    Ist das Sigma eigentlich auch parfokal?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>