#053 – Fettnäppchen

Chris ist voll im Workshop-Fieber – und zwar fast wörtlich. Eine Erkältung hat ihn nämlich erwischt. Aber in den USA bekommt man ja fast alle Mittelchen im Supermarkt direkt neben der Gemüseabteilung und so hält sich Chris tapfer über Wasser.

Und damit auch Ihr nicht länger dürsten müsst, hier eine weitere Folge Happy Shooting – nur für Euch – mit diesen Themen:

  • Hausaufgaben: Von Gleich- und Wechselrichtern.
  • Strom auf Reisen: es geht auch mit dem Fahrrad! Ein Audiokommentar von Johannes. Hier noch der Link: http://jknorpp.de/mal-nach-marokko/
  • Wie nimmt man eigentlich zu Kontakt zu uns auf? Ganz einfach: Per Mail an info@happyshooting.de :)
  • Happy Shooting in der Welt: Richi zeigt unser Logo an entfernten Plätzen
  • Fettnapf-Volltreffer und eine fette Entschuldigung…. uiuiui….
  • Foto-Taschen: Ein Tipp von Phillip – Rucksack zum nach vorne schwingen von Holst
  • Ein Wort zu unseren Aufgaben und der Fotoqualität. Muss es ein perfektes Foto sein? Wir sagen: Nein!
  • Thema: Objektivkauf. Linktipps (für Nikon) von Daniel:
  • Günstig Objektive und mehr gebraucht kaufen? Ein Link-Tipp von Chris persönlich.
  • Foto-Quicky: Was ist Front-/Backfokus eigentlich?
  • Objektivkauf: Lichtstärke oder Bildstabilisator?
  • Unsere neue Hörerin Christine fragt: Warum haben Kompaktkameras eigentlich keinen größeren Sensor?
  • Aufgabe “Unmöglich”: Stanley Goodspeed bitte melden!!! Du hast gewonnen :)
  • Eine neue Aufgabe für Euch

Diese Folge als MP3 herunterladen

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

10 thoughts on “#053 – Fettnäppchen”

  1. @cody29: sehr geniale Seite!

    @Michi: Der Unterschied ist aber, dass die “Holst” auf beiden Schultern getragen werden. Die SlingShots hingegen haben nur einen Tragegurt der diagonal verläuft und so die Last überwiegend auf einer Schulter ist.

    Die Idee ist natürlich gleich – aber die Umsetzung schon recht verschieden.

  2. Das gibts auch noch in professionell. Wurde gerade in der Foto Forum 5/2007 vorgestellt: Think Tank Rotation 360°. Das Konzept ist klasse, allerdings ist der Preis mit empfohlenen 280 € weit jenseits meiner Schmerzgrenze, und dumm aussehen tut’s auch noch ^^

  3. Nicht gleich vor den Richter gehen, wenn man Gleichrichter mit Wechselrichter verwechselt. Wird sich schon alles richten, wenn man im Laden steht und das richtige kaufen will.

    Wenn man etwas konfus ist kommt es schon mal vor, dass man Gleichrichter schreibt und Wechselrichter meint – und dann eine Woche lange etwas irritiert ist da man irgendwie das Gefühl hat etwas stimmt nicht. :D

    Macht weiter so unterhaltsame und interessante Podcasts!

  4. Chris,

    eine andere Frage: Du bist als Referent bei der MacExpo gelistet. Was genau ist da dein Thema?

    Danke.

    Gruß
    Karl

  5. Frage zum Front-/Backfokus:

    Ist damit ein dauerhaftes Problem gemeint oder spricht man davon auch, wenn z.B. bei einem Bild die Nase anstatt der Augen scharf ist?

    Viele Grüße, macht weiter so

    Volker

  6. @Steppenwolf72: Es ist ein dauerhaftes Problem gemeint. Dass der AF ab und an mal daneben liegt oder man ohne Stativ einfach ein wenig “schwankt” vor dem auslösen ist “normal”.
    wenn es aber IMMER deneben liegt – und zwar immer davor oder immer dahinter, dann ist etwas faul – dazu nächstes mal mehr :)

  7. @Boris: Danke für die Info und danke vor allem, dass du mich um ein Jahr verjüngt hast :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>