#026 – Klugscheißing

So, Chris weilt wieder unter den Lebenden und er hustet auch nur noch ab und zu. Was nicht heißen soll, dass jetzt das Vergeben von Sternchen auf podster.de nicht mehr wichtig ist, ganz im Gegenteil.

» MP3 runterladen

Themen in der heutigen Sendung im XXL-Format (fast 1,5 Stunden):

  • Selbstbau: Infrarotauslöser für den Studioblitz
  • Mehr über Fototaschen, u.a. auch bei Taschenfreak.de
  • Wir reden über Verhütung.. äh, Vergütung von Objektiven
  • Metering und wie’s geht und warum’s geht und überhaupt (Bilder zu der Anfrage von Sascha)
  • Matthias in Toulouse
  • Ein Exkurs über CRTs und TFTs
  • Bildschirmkalibrierung
  • Neue Aufgabe: “unangenehm” (Bitte wie immer Bilder nicht aus dem Archiv rauskramen sondern neu schießen – der Lerneffekt wird euch belohnen – Bilder auf Flickr stellen, der Gruppe “Happy Shooting” zuweisen, Tag “hsunangenehm” drankleben und fertig)
  • Und nicht zuletzt erwartet euch eine Ankündigung wertvoller Preise!!

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

8 thoughts on “#026 – Klugscheißing”

  1. Hallo,

    könntet Ihr die Aufgaben-Erklärung vielleicht auf die “Aufgaben, Bilder usw.”-Seite übernehmen? Vielleicht mit Hinweis, ob Bilder von neu angemeldeten Flickr-Usern (die wohl normalerweise nicht in öffentlichen Gruppen zu sehen sind), auch mit reingenommen werden (können).

    Ich hab mich erst für hsalt bei flickr angemeldet und sehe mein Bild nur, wenn ich eingeloggt bin. Ist das für Euch auch so? Oder kann das Bild zumindest jeder sehen, der in der Gruppe happyshooting ist?

    Noch was: Wenn die Lizenz es zulässt, könntet ihr die Gewinner dann auf die Aufgabenseite kopieren? Den hsviele-Gewinner konnte ich zum Beispiel erst sehen, nachdem ich mich bei flickr angemeldet hatte. Finde ich doof, wenn man sich bei flickr (und yahoo …) anmelden muss, nur um die Bilder zu sehen, über die ihr redet.

    Happy Shooting!

  2. @Daniel: Ich habe mal eine kleine FAQ ergänzt (http://www.happyshooting.de/podcast/bilder-rund-um-happy-shooting/)
    Das mit dem Anmelden ist tatsächlich etwas blöd, vor allem für die Hörer, die nicht selber teilgenommen haben aber trotzdem alles sehen möchten. Im Augenblick ist einfach ein Flickr-Zugang nötig um sicher zu sein, dass alles angezeigt wird.
    Ob wir die Gewinner-Fotos in Zukunft hier auf die Homepage duplizieren weiß ich nicht. Ich behalte das mal im Hinterkopf.

  3. Ich habe ein 15″ PowerBook! Leider nicht richtig Kalibriert (nur so das es mir gut gefällt)! :-( Aber ne Freundin hat so ein teil muss ich mir mal leihen! Dann freue ich mich mal auf die nähstet Folge!
    Leider kann ich euch noch keine Sterne wieder geben! :-(

  4. Ganz lieben Dank, dass ihr euch meiner Frage so ausführlich angenommen habt!
    Das ihr meinen Audiokommentar zusammengeschnitten habt, ist absolut okay. Hatte nie damit gerechnet, dass ihr da überhaupt etwas von abspielt ;-)

    Werde eure Tipps beherzigen.

    Vielen Dank und liebe Grüße vom Sascha!!!

  5. Wie immer eine schöne Sendung.. aber eine klitzekleine Anmerkung sei bitte erlaubt.. es ist ja sehr lobenswert, lieber Boris, dass Du den armen und kranken Chris ein bisschen unterstützt, aber es gibt so eine Seite, die hat sowohl einen positiven Aspekt, als dass sie auch einen etwas weniger positiven Aspekt haben kann.. gemeint ist: ausführliches erklären.
    Zuwenig ist im Regefall eher negativ, weil dann noch Fragen offen bleiben.. etwas mehr und ausführlicher hat dann schon was.. es aber auszukauen wie ein Kaugummi, bis kein Geschmack mehr drin ist und vom 100sten zum 1000sten zu kommen.. nun, da hat nicht nur Chris 1-2 mal etwas schwerer atmen müssen.. das ging mir ähnlich.. und selbst nach dem Hinweis, man müsse zum Ende kommen.. ging es nochmal 5 oder 6 Minuten locker weiter..
    Bitte nicht böse sein.. Euer Podcasts ist von der Art und Inhalt Spitze.. sonst würde ich ihn nicht hören und die stetig wachsende, treue Fangemeinde sicher auch nicht. Auch zeitlich kann man damit gut zurande kommen, selbst wenn es heisst, dass man ihn vielleicht in 2 oder 3 Schüben hören muss.. alles kein Thema. Aber wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann wäre es wirklich, dass man bei aller Freude für Genauigkeit und Sorgfalt doch einige Themen (nein, ich verweise jetzt nicht auch noch auf die Stativ-Folge ;)) etwas knapper halten könnte.. im Zweifelsfall ist da wirklich ein inhaltlicher Rahmen nach Stichworten, sowie ein klares Zeitlimit sehr hilfreich.. Würde mich freuen.. :)

  6. @norge_troll: Vorspultaste nicht vergessen, dein MP3-Player hat sowas doch, oder? ;) (und das schwere Atmen von meiner Seite lag eher an der Erkältung)

  7. Bezüglich Digitalexperts Frage zu Handschlaufe und Schultergurt: Ich benutze einfach beides gleichzeitig – ohne spezielles System. Der Schultergurt hängt links auf der Kamera sowie unten an der Öffnung neben dem Drehverschluss von der Handschlaufe. So kann ich Handschlaufe sowie Schultergurt je nach Gegebenheit nützen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>