Making Of – Wir lassen die Hosen runter

Nachdem wir immer wieder gefragt werden, ob wir gemeinsam in einem Studio sitzen oder wie wir diese Show nun eigentlich genau aufnehmen, haben wir uns entschlossen ein ausführliches Making Of aufzunehmen.

Wir lassen sozusagen die Hosen runter und verraten Euch alle Geheimnisse und gewähren Euch einen Blick hinter die Kulissen:

  • Welche Computer verwenden wir?
  • Welches Betriebssystem?
  • Was für Mikrofone?
  • Welche Software kommt zum Einsatz?
  • Warum reden wir über Skype…
  • …und warum klingt es viel besser als mit Skype?
  • Und überhaupt und an sich

Wir hoffen, dass wir alle Eure Fragen umfassend beantworten konnten – und falls nicht, dann fragt einfach :-)

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

16 thoughts on “Making Of – Wir lassen die Hosen runter”

  1. Sehr nett.. viel Technik, die Ihr da nutzt, aber ist ja auch kein Wunder, wenn es beruflich eh schon da habt :) By the way.. wer hören kann ist klar im Vorteil.. weil ich finde nicht, dass Ihr nicht zu unterscheiden seit.. jedenfalls schaffen es meine Ohren, Euch auseinander zu halten.. also wie war das.. Boris macht nen englischsprachigen Podcast (nsonic) und Chris macht den deutschen “Tipps aus dem Oberstübchen”.. oder, so war das doch..? :D Und beide setzen Firewire-Anschlüsse per USB-Connect ein.. :P :P
    Danke jedenfalls für das “Making of..” – hat Spass gemacht. Weiter so.. ist für mich immer ein Highlight in der Woche!
    P.S.: Sprachbox geht bei mir irgendwie seit ein paar Tagen nicht mehr.. sehe da nur ein Feld, aber kann nichts abspielen/aufnehmen (letzteres mach ich eh nicht, viiiiiiel zu schüchtern :D :D)

  2. Hi,

    jetzt konnte ich schon zwei Folgen nicht hören, da mein Ipod Mini seinen Geist aufgegeben hat.
    Er zeigt nur noch nen Ordner mit Ausrufezeichen an.
    Ich habe ihn schon zurückgesetzt und in dem “verstecktem” Menü meldet er einen beim HDscan ein Fail!

    Falls mir da jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar!

    Noch eine Frage zu I-Tunes:
    Wie kann man alle Folgen abonnieren?
    Ich hatte mal aus versehen I-Tunes so eingestellt, das es nur die letzten 5 Folgen behält:-(
    Beim neu bestellen von eurem Podcast bekomme ich nur die Folgen ab Nr. 7 ?

    danke schonmal und macht weiter so!

    mfg
    oliathome

  3. Guten Morgen Jungs!

    habe gerade diese Folge gehört und ich fand sie wieder sehr spannend und beantwortete viele Fragen die ich hatte :-)

    Übrigens geht mir es so wie Michael, die Sprachbox tut nicht. Und jetzt werde ich mal schauen, ob ich noch zwei oder drei Stunden Schlaf bekomme ;-)

    Viele Grüße
    Christian

  4. Eigentlich ist der Feed so angepasst, dass noch alle Folgen enthalten sein sollten.
    Klapp doch mal in iTunes die Happy Shooting Liste zusammen (mit dem kleinen Dreieck). Und dann klappe sie wieder auf aber halte dabei die ALT Taste gedrückt. Dann sollten alle Folgen zum herunterladen gezeigt werden (jedenfalls geht das am Mac so)

  5. @boris und @oliathome:
    ist ‘shift’ bei windoof, wusste ich aber bis gerade auch nicht, hab nur rumgedaddelt.

    @oliathome:
    schau mal da: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=61003

    klasse folge, bin begeistert – auch wenn sich es mal nicht um fotografie drehte.
    glaube das es viele hörer gibt die sich (wie es – glaube ich – der boris mal über sich behauptet hat) für viele dinge rund um und mit den computer interessieren. eben auch audio-recording (eben podcasting etc.) und digitale fotografie.

    mfg:michael

  6. Hallo zusammen!
    Erstmal ganz großes Lob an euch und euren Podcast. Auch die letzte Folge war klasse, ich möchte nicht in die üblichen Lobeshymnen verfallen, deswegen komme ich direkt zu meiner Frage! Ich glaube Boris hat in einer der Sendungen mal etwas von einem “Recording” Podcast erzählt. Da mich das Thema auch total interssiert wäre es toll wenn ihr mir da mal auf die Sprünge helfen könntet.Vielleich wollt ihr ja selber einen Podcast rund um Midi,Mikros und Macs=) machen…ich weiß du hast ne Dose:-/…

    mfg Johannes

  7. Hallo Boris, Hallo Chris!

    Vielen Dank für den Einblick in die Technik mit der Ihr happyshooting produziert. Ich fand es sehr interessant. Ihr wolltet ja noch wissen wo man Euch alles hört. Also ich höre Euch immer auf dem Weg von der Hochschule nach Hause im Auto. Fahre jedes Wochenende so ca. 2-2,5 Stunden und packe mir vorher immer die neuste Folge von TipsFromTheTopFloor und happyshooting auf den iPod und habe dann die ganze Fahrt was Interessantes zu hören. Kann Euch übrigens ganz gut unterscheiden ;-)

    Gruß Stefan

  8. In der ersten Folge hatte ich echt Schwierigkeiten euch auseinander zu halten aber mittlerweile geht das ganz gut ;). Habt ihr in der ersten Folge den Stereotrick auch schon angewandt oder lag das nur an mir. Naja egal, macht weiter so uuuund … happy shooting!

    PS: macht mal ne Folge zum Thema Blitzen da gibt es ein paar Fallstricke die nicht ganz ungefährlich sind. Ich sag nur: alte Blitze auf neuer Knipse. Kann mächtig schiefgehen oder auch nicht. Ein paar Aufklärungen zu den ganzen Abkürzungen wie TTL, HSS usw. usf. wäre bestimmt auch ganz hilfreich.

    -d

  9. Hi,

    @nSonic
    danke, das mit dem ALT hat funktioniert!

    @michael
    danke für den Link. Habe alle Tips versucht, leider hat es nicht funktioniert.
    Scheint so als hätte sich die Festplatte verabschiedet:-(
    mal sehen ob ich irgendwo ein Ersatz bekomme.

    bis dann
    Oliathome

  10. @Boris: Zum Thema “Rindermulch” hab ich Dir ja schon was geschrieben.. ich hab das Ding immer noch im Ohr, inzwischen untermalt von Deinem Gitarren”gezupfe”… aber am Besten an der aktuellen Serie waren ja die Sprüche der Mitstreiter, als Du in der Aufnahmekabine warst.. ich habs gestern beim Autohändler gehört, während der Wagen in der Werkstatt war und musste aufpassen, dass ich nicht schallend gelacht habe.. aber den Typ mit dem öfter mal leicht verkniffenen Grinser im Gesicht vergessen die so schnell auch nicht.. :D
    Wenn wir auf dem Workshop nur 1/2 soviel Spass haben (wobei wir ja ARBEITEN sollten und nicht Witze reissen), dann kann es nur gut werden!

  11. :D ja, Der Götz und der Alex (das sind die beiden, dir mir das alpine Terrorgnu angedichtet haben) sind schon so eine Marke für sich. Ich glaube, Tontechniker müssen so sein… und da der Chris und ich auch viel mit Ton zu tun haben dürfte Dir in etwa klar sein, was Dich und die anderen erwarten könnte ;)

  12. Das war ein wirklich sehr informativer Einblick … auch für technisch nicht so begabte Frauen ;o) Ein ungefähre Vorstellung wie ihr beide so einzeln dasitzt habe ich trotzdem bekommen. Danke!

    Achja, ich höre euch auf meinem Arbeitsweg. Normal 45 min, da höre ich den Rest zum Feierabend. Bei Stau (ist ja auf der A2 im mom täglich), schaffe ich auch eine Folge im Ganzen. Also kein Problem mit der Länge! Weiter so!

    Liebe Grüße
    Anja

    PS: vielleicht kann ich meinen Mann noch bis Weihnachten soweit bequatschen, dass er sich die neue EOS 400D (alternativ 300D) kauft … mit der ich dann Eure Tipps ausprobieren kann *feix*

  13. @MacKing: Wenn Du uns jetzt noch verrätst, was das “Allerheilige” ist, auf dem wir angeblich rumgehackt haben, können wir dazu evtl. auch Stellung nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>