#009 – Lazy Sunday

Ein sonniger Sonntag und wir produzieren diese Folge für Euch. Soweit habt Ihr uns schon gebracht – Vielen vielen Dank für Euer großartiges Feedback! Wir freuen uns wirklich riesig.

Weiterhin gilt: Hier rechts auf der Seite gibt es so ein kleines “MyChingo”-Applet. Dort könnt Ihr einfach eine Sprachnachricht aufnehmen (wenn Ihr ein Mikro an Eurem Computer habt). Wir freuen uns über Eure Wortbeiträge und werden einige davon auch in der Sendung spielen.

Fotoseminar mit Boris und Chris?
Wenn Ihr grundsätzliches Interesse an einem Fotoseminar mit uns beiden habt, dann schreibt doch bitte eine E-Mail an uns. Das ist natürlich unverbindlich – wir möchten nur mal abschätzen, ob genug Interessenten zusammen kämen um so etwas auf die Beine zu stellen.

» MP3 herunterladen

Und das sind die Themen dieser Folge

  • Hörer Feedback (0:04:40)
  • Streulichtblende (0:12:44)
  • Zooms, Superzooms, Hyperzooms (0:18:39)
  • Filter (0:36:00)
  • Blödelspaß mit der Digitalfotografie (0:55:44)

Links

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

13 thoughts on “#009 – Lazy Sunday”

  1. Mein Lehrer hat mal eine super Erklärung für den Polarisationsfilter abgeliefert. Man muss sich diesen Filter vorstellen wie einen Gullydeckel. Und zwar die mit den länglichen Schlitzen am Straßenrand. Sie sind so eingelassen das Sie Quer zur Fahrbahn laufen. Fahrradfahrer können somit nicht in die Schlitze “fallen”. Wären Sie parallel zur Fahrbahn würden die Fahrradfahrer reinfallen. Und genauso ist es mit dem Licht am Polarisationsfilter.

    Gruß Chris

  2. Zum Thema “Blödelspaß mit der Digitalfotografie” haben wir im Verein mal eine Digicam mit einem Heliumballon fliegen lassen. Hauptproblem ist das Wiederfinden der Cam –> Klick auf meinen Namen oben :)

  3. Zum Thema “Blödelspaß mit der Digitalfotografie” haben wir im Verein mal eine Digicam mit einem Heliumballon fliegen lassen. Hauptproblem ist das Wiederfinden der Cam –> Klick auf meinen Namen oben, dort sind auch die Bilder der Cam :)

    Grüße Steffen

  4. Hallo Boris, hallo Chris,
    Glückwunsch zum gelungenen Podcast. Höre Euch schon eine Weile mit wachsender Aufmerksamkeit.
    Hier kommt ein Hörer-Feedback zum Blödelspass mit der Streulichtblende am Superzoom – ja, sowas gibt’s!
    Nämlich hier: http://www.lenshoods.co.uk/
    Die haben dort für alle möglichen Objektive Papiervorlagen als PDF zum Downlad hinterlegt, um sich ‘ne Papp-Streulichtblende auszudrucken und auszuschneiden.
    Greets, Armin
    P.S.: Worauf sollte ich beim Stativkauf achten?

  5. Das mit dem Gulli ist auch eine schöne, sehr greifbare Erklärung.

    @Steffen: Ja Hammer! Da waren ja echte Bastler am Werk – Sagenhaft gemacht! Da hattet Ihr sicher einen Riesenspaß :)

    @Armin: hehe, Streulichtblenden zum selberbasteln. Danke für den Link – ich hatte den vor nem Jahr schon mal und hab ihn wieder vergessen… und zack – da isser wieder :)
    Zum Stativ müssen wir auch mal eine Sendung machen, da gibt es einiges zu sagen.

  6. Zum Thema Filter:
    Ein kleines Segment bei euch war auch noch “Filter, die nur digital verwendbar sind”.
    Und da finde ich, habt ihr ein ziemlich populäres Beispiel ausgelassen, dem sich eine ganze Interessengruppe gewidmet hat – dem Infrarotfilter!
    Schließlich ist der CCD ja etwa bis 1000nm lichtempfindlich, also nochmal gut eine halbe “Farbskala” über Rot hinaus. Und da gibt es speziell tolle Möglichkeiten für Landschaftsfotografie, weil alle Pflanzen weiß sind und der Himmel schwarz ist.

  7. @goocy: ja, absichtlich ausgelassen :) Infrarot dürfte mal ein eigenes Thema werden. So ganz unproblematisch ist das ja nicht.

  8. Hallo,

    Klasse Podcast, ich freue mich schon die ganze Woche auf die nächste Folge.

    Aber: Warum stehen auf eurer Website bei den Auflistungen der Themen andere Zeiten als die ganze Folge lang ist ??
    Beispiel:
    #009 – Lazy Sunday
    * Hörer Feedback (0:04:40)
    * Streulichtblende (0:12:44)
    * Zooms, Superzooms, Hyperzooms (0:18:39)
    * Filter (0:36:00)
    * Blödelspaß mit der Digitalfotografie (0:55:44)
    Gesamt: 2:07:47

    In iTunes ist die Folge aber nur 1:08:04 lang.
    Gibt es da noch eine “Directors-cut” oder eine ungeschnittene Version der Folge ??

  9. Hihi, reingefallen ;-) Die Zeiten sind nicht die Laufzeiten der einzelnen Beiträge, sondern dort > beginnen

  10. Ooops, der Kommentar mag keine eckige “kleiner” Klammer, dann bricht er den Kommentar ab. Hier noch mal die “janze” Version:

    Hihi, reingefallen ;-) Die Zeiten sind nicht die Laufzeiten der einzelnen Beiträge, sondern dort “beginnen” die Beiträge. So kann man bei Interesse schnell noch mal “vorspulen”. Ginge natürlich mit Apples “advanced” Format komfortbaler – so wie bei “Filme und so”, allerdings liefe es dann nur noch auf dem iPod oder mit iTunes.

    Aber mach dir nix draus, hab auch erst mal gestutzt.

    Gruß Widhbringer

  11. Ahh jetzt ja !! O.K. das habe ich verstanden… Habe mich schon gefreut: 2 Stunden Happy Shooting :-)

    Danke für die Aufklärung.

    Bjoern

  12. Super podcast. Nicht nur inhaltlich sehr überzeugend, sondern auch Präsentation und Strukturierung sind perfekt. Zwar weiss man vieles schon, aber hufig höre ich hier erstmals einleuchtende Erklärungen oder bisher unbekannte Details. Und es macht einfach irre Spaß, euch beiden zuzuhören. Weiter so, es gibt keinen Grund, irgendwas zu ändern.

    Herwig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>