#004 – Zipfelmütze

Boah waaaaas geht! Wenn das so weiter geht mit den Feedback-Mails (an info@happyshooting.de übrigens), dann kommen wir hier bald nicht mehr dazu, neue Folgen zu produzieren.. boah echt getz, ihr rockt das Haus!

» MP3 herunterladen

Heute auf eurem Lieblingspodcast:

  • Vordergründiges und Hintergründiges (Jaja, das könnte fast philosophisch werden)
  • Konzertfotografie (Wer möchte mal die Stones ganz aus der Nähe sehen? Huuuuh… lieber nicht)
  • Abwedeln? Nachbelichten? (Die geheimen Tricks der Profis)

Links:

Beitrag teilen

Sharing-Dienste durch Klick aktivieren - der Privatsphäre zu liebe

flattr this!

14 thoughts on “#004 – Zipfelmütze”

  1. Eine schöne Folge :) (bin noch nicht ganz durch, im Hintergrund höre ich euch noch *g*)

    Bokeh kommt vom Japanischen boke (??), was so viel wie verschwommen/unscharf bedeutet.
    Das h wird hinten wohl drangehängt, damit das im Englischen richtig ausgesprochen wird (meines wissens)…

  2. Schöner Podcast. Erzählt doch auch mal etwas über Euer Equipment. Was Ihr so verwendet. Und: Wenn Ihr im Podcast von irgendwelchen Internetseiten redet.. »hab ich im Internet gesehen«, dann setzt doch den Link mit rein.

  3. Vielen Dank für das tolle Feedback, die Unterstützung und Eure Themenvorschläge! Wir werden das alles verarbeiten :)

    @Stefan: Ich habe den Link eben ergänzt.

  4. Absolut genialer Podcast bis jetzt! Dazu erstmal Gratulation! Was total cool wäre, wenn ihr – wie z.B. beim vorletzten Podcast, wo es um Mitziehen und dann Blitzen ging um das Bild am Ende einzufrieren – ne kleine Beispiel Gallery aufsetzen könntet, das würde euren Podcast zum Über-Podcast werden lassen und die Sachen sehr veranschaulichen, das muss ja nicht bei allen Inhalten sein, aber bei solchen Sachen fänd ich es doch sehr interessant!

    Ansonsten: Hut ab!

  5. @Philip: Hey, der Vergleich mit dem Computerclub ehrt uns :D Vielen Dank.

    @Ben: Stück für Stück… wir wollen versuchen, dass der Podcast nicht zu unserem Haupt-Job wird :) Aber Ideen um das Ganze auszubauen haben wir natürlich (Stichwort Galerie, Forum etc.) – Wie gesagt – kleine Schritte… oder wie ich immer sage: man muss ja steigerunsfähig bleiben :)

  6. Es war ja auch nur ein Vorschlag und kein Befehl, ich wollte nicht das das unverzüglich von euch umgesetzt wird :) Nur so für die Zukunft…

  7. Wie immer klasse Show, macht wirklich Freude Euch zuzuhören, wenn auch der Schwerpunkt manchmal mehr auf dem Spass liegt.. aber verdammt, immer nur bierernst ist ja auch nix! ;) Jedenfalls gefällt es so gut, dass ich Euch mal bei mir verlinkt habe (wenn ich darf *g*).
    Hab da aber noch ein Wunsch für eine Sendung und eine Frage.. der Wunsch: Macht doch mal einen Beitrag, wie man als engagierter Amateur vielleicht seine Technik noch verbessern kann.. d.h. wo man gute Kurse besuchen kann, Praktika etc. – wäre toll.
    Und die Frage.. welchen Plugin setzt Ihr bei WordPress ein? podpress? Sieht jedenfalls gut aus!
    Wie auch immer.. weiter so!
    Gruss, Michael

  8. Zur Belichtung noch was. Manchmal erlauben die Lichtbedingung auch (wenn das Licht aufs Subjekt genauso scheint wie auf den Forografen), daß man seine Hand in etwas Abstand vor die Linse hält und die dann als Belichtungswert nimmt. Die Haut von “Nicht-Steckdosengebräunten-Durchschnitts-Europäern” hat etwa eine Grauwert von 15%. Geht natürlich nicht immer. Aber es wird meistens besser als wenn man sich im Schnee auf die Kamera verläßt. Zumindest bei einer X-700 oder EOS-5.

  9. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe erst vor ein paar Tagen von Happy Shooting erfahren und bin sehr angetan von eurem Podcast. Weiter so! Ich werde mich jetzt erst einmal von hinten nach vorne durch alle Folgen durcharbeiten ;)
    Gruß
    Marcus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>